Ist es möglich, einen wirklich alternativen Altcoin zu haben? Die Entwickler der neuen digitalen Währung NXT denken das - und sie gewinnen an Zugkraft. Der altcoin, der am 3. Januar offiziell gestartet wurde, hat BTER gerade als Tauschpartner unter Vertrag genommen.

NXT funktioniert anders als Bitcoin und andere Münzen wie Litecoin, die verschiedene Algorithmen zum Mining verwenden. Die Währung wird nicht mit Rechenleistung abgebaut. Stattdessen wird eine Version von Proof of Stake (PoS) verwendet, die ursprünglich von Peercoin entwickelt wurde.

PoS arbeitet mit der Vergabe neuer Münzen an bestehende Münzhalter, basierend auf der Anzahl der bereits vorhandenen Münzen. Die Idee ist, neue Münzen zu generieren, ohne riesige Mengen an Energie zu verbrauchen, wie es das Bitcoin-Netzwerk tut. NXT berechnet dazu, wie viele Münzen jeder hat und verwendet diese Zahlen in Verbindung mit einer zufälligen mathematischen Funktion, um herauszufinden, wer den nächsten Block schmieden wird. Diese Person verarbeitet dann alle Transaktionen im aktuellen Block und erhält dafür einige Münzen.

Doppelte Ausgaben und 51% Angriffe vermeiden

Eine der einzigartigen Eigenschaften von NXT ist, dass jeder weiß, wer den nächsten Block abbauen wird. Jeder im Netzwerk sendet dann seine Transaktionen an diese Person. Dies reduziert den Traffic drastisch, behauptet das Entwicklungsteam, während die Bestätigungszeiten praktisch auf Null sinken. Das Team beansprucht Kreditkarten-ähnliche Transaktionszeiten.

Dies löst ein immer wiederkehrendes Problem von Bitcoin-Benutzern. Sie riskieren einen doppelten Ausgabenangriff, bei dem jemand einen Bitcoin sendet und dann den Rest des Netzwerks, das nicht passiert ist, überredet, so dass sie die Münze wieder woanders ausgeben können.

Um diese Art von Angriff zu konstruieren, müsste der Betrüger seinen eigenen Block mit seinen eigenen, gefälschten Transaktionsdatensätzen separat zum Rest des Netzwerks abbauen und dann andere Minenarbeiter davon überzeugen, dass sie ihn als den echten akzeptieren sollten.

Um dagegen zu schützen, sollten Bitcoiner warten, bis der nächste Block in der realen Blockkette abgebaut wird (was ungefähr zehn Minuten dauert), bevor eine Bitcoin-Zahlung akzeptiert wird. Manche Leute empfehlen, auf sechs Bestätigungen zu warten, was länger dauern kann. Leute im Bitcoin-Netzwerk erlauben oft Null-Bestätigungs-Bitcoin-Transaktionen, aber sie tun dies auf eigenes Risiko.

Was verhindert, dass jemand im NXT-Netzwerk versucht, den Rest des Netzwerks davon zu überzeugen, dass eine Transaktion nicht tatsächlich stattgefunden hat? Hier kommt das Konzept des transparenten Schmiedens ins Spiel.

In NXT weiß jeder, wer den nächsten Block in der Blockkette abbauen soll. Wenn sie versuchen, einen betrügerischen Block abzubauen und die Kette zu zerlegen, dann bedeutet das, dass sie den echten nicht abbauen können. Das Netzwerk kann dies erkennen und die Minenleistung des Bergmanns auf Null reduzieren, wodurch seine Anstrengungen erstickt werden.

NXT unterscheidet sich von peercoin, das nur PoS für einen Teil seiner Münzbasis verwendet und PoW für den Rest verwendet. Peercoin wird diesen Prozentsatz im Laufe der Zeit erhöhen. NXT startet mit 100% PoS und münzt keine Münzen, da sie bereits alle produziert wurden.

"Der Begriff Pre-Mine bezieht sich nicht auf eine echte Proof-of-Stake (PoS) Währung wie NXT, da es keinen Bergbau im traditionellen Sinne der meisten Münzen gibt, vor allem Bitcoins", sagte NiftyNickel der Veranstalter der Münze. "Investoren erhalten zusätzliche Coins durch PoS basierend auf Transaktionsgebühren. Im Gegensatz zu PoS-Hybrid-Implementierungen kann NXT diejenigen belohnen, die das Netzwerk schützen und gleichzeitig die Geldmenge aufblasen."

Das NXT-Team hat die gesamte Basis geschaffen von NXT-Münzen - eine Milliarde von ihnen - im Voraus. 75 Investoren kauften dann die Münzen und legten insgesamt 21 BTC auf. Sie begannen dann, sie direkt in den Foren zu handeln, oder über die erste zu diesem Zweck eingerichtete zentrale Börse namens DGEX. Investitionen seien für alle offen, sagt NiftyNickel.

"Ich habe dies im Peer-to-Peer-Papier vorhergesehen, dass Währungen wie Aktien-IPOs ausgegeben werden könnten", sagte Sunny King, Gründer von peercoin. "Wir haben diesen Ansatz nicht für peercoin versucht, da wir die Bergbauindustrie für besser halten die Methode der Ausgabe für Währungen, wahrscheinlich fairer, aber natürlich ist das subjektiv, und jeder könnte unterschiedliche Meinungen haben. "

John Manglaviti, Kings Community Development Manager bei peercoin, der auch in der Anfangszeit dazu beigetragen hat, die Feathercoin Community zu gründen , war an NXT beteiligt. Er schult NiftyNickel in einigen Community-Building-Taktiken und besitzt auch Münzen im Wert von $ 12.000 bei seiner derzeitigen Marktkapitalisierung.

Manglaviti wünscht NXT alles Gute und begrüßt eine innovative Münze in der Altcoin-Community. Trotzdem hat es seine Herausforderungen. Einer der Vorteile eines hybriden PoW / PoS-Systems wie Peercoins besteht darin, dass nicht alle Münzen gleichzeitig einer kleinen Gruppe gehören.

"Wenn die anfängliche Verteilung ziemlich klein ist, muss in Fällen wie NXT jede Anstrengung der Gemeinschaft unternommen werden, um die ursprünglichen Gründer zu ermutigen, die Münze so schnell wie möglich zu verteilen", warnt er. "Wenn Horten auftritt, es wird die Liquidität der Münze drastisch beeinflussen, die Gemeinschaft wird das Interesse verlieren und der Preis wird sinken. "

BTER, das ein Zufluchtsort für Altmünzen zu sein scheint, könnte helfen, die Liquidität der Münze etwas zu erhöhen. Auf lange Sicht wollen die NXT-Entwickler jedoch von zentralen Vermittlungsstellen zu dezentralen Austauschmechanismen expandieren. Dies ist ein schwieriges technisches Problem, und verschiedene Leute haben es in der Vergangenheit versucht.

Das Team von NXT hat keine Angst, ehrgeizige Funktionen zu übernehmen. Das Team möchte auch einige andere Probleme angehen, von denen einige erfolgreich mit anderen Münzen umgesetzt wurden und andere nicht. Keine einzige Münze hat sie alle schon gemacht.

Ein solches Feature ist ein Benennungs- und Nachrichtensystem. NXT Alias ​​ermöglicht es einem Benutzer, eine Zeichenfolge für einen Uniform Resource Identifier (URI) zu ersetzen, bei dem es sich um ein digitales Asset beliebiger Art handelt, beispielsweise eine Telefonnummer, ein Bild, eine NXT-Kontonummer oder eine Webseite.

NXTs dezentrales Domain-Namen- und Messaging-System ermöglicht es auch, eigene Websites zu hosten und sich anonym miteinander zu unterhalten. Dies ist vergleichbar mit dem Namenssystem in namecoin, obwohl es zweifellos unter der Haube anders umgesetzt werden wird.

Eine weitere Sache, die NXT verspricht, sind farbige Münzen, über die die Bitcoin-Community schon lange diskutiert. Dies würde es ermöglichen, dass Münzen mit bestimmten Attributen "markiert" werden, so dass sie für die Beschreibung anderer Vermögenswerte verwendet werden könnten, einschließlich virtueller (Aktien, Anleihen und Derivate) und physischer (vielleicht Ihres Hauses oder Ihres Autos).

"Auf der einen Seite ist es schön zu sehen, dass eine Münze versucht, etwas anderes zu machen, als nur ein weiterer Bitcoin / Litecoin / Peercoin-Klon zu sein, mit nur modifizierten Basisparametern", sagte Manglaviti. "Die Krypto-Community wird müde von all dem Klopfen -offs und NXT gibt Hoffnung für eine neue Richtung, auf der anderen Seite ist es eine brandneue Münze ohne eine nachgewiesene Geschichte.Ich hätte viel am ersten Tag einen felsenfesten benutzerfreundlichen Client gesehen, anstatt einige der auffälligeren Funktionen, die wurden veröffentlicht. "

NXT möchte jedoch beeindrucken. Es hat seinen Code Open Source gemacht, und die Entwickler fügen ihm im Laufe der Zeit noch weitere hinzu. Also, wie viel ist es wert?

Marktkapitalisierung ist eine knifflige Sache, um für eine Münze wie diese zu rechnen. Münzenmarktkarte. com, das NXT und Ripple in seiner Liste enthält, setzt NXT auf Platz 6 in der Marktkapitalisierung. Staubwolke. com enthält weder das Rendern noch NXT unsichtbar.

NXT ist einen winzigen Bruchteil von Bitcoin wert - viel weniger als etwa ein Litecoin oder ein Peercoin. Als es zuerst verteilt wurde, war ein Bitcoin 47. 6m NXT wert, basierend auf dem investierten Betrag und der Anzahl der Leute, die es investiert haben. Oder, um es anders auszudrücken, jeder NXT war ungefähr ein Siebenundvierzigmillionstel Bitcoin wert.

Jetzt, zum aktuellen Kurs, ist jeder NXT ungefähr ein Sechshunderttausendstel Bitcoin wert. Das ist ein anständiger Anstieg in nur wenigen Monaten des inoffiziellen Handels. Es ist immer noch relativ wenig wert. Aber weil das Team alle auf einmal veröffentlicht hat, kann die Münze sehr schnell eine große Marktkapitalisierung erreichen. Eine Milliarde sehr günstige Münzen können viel wert sein.

Das macht NXT und Bitcoin - sogar NXT und Peercoin - ganz andere Tiere. Ob Sie also ihre Marktkapitalisierung auf eine breitere Liste setzen oder eine neue mit kaum einer Münze erstellen möchten, ist eine persönliche Entscheidung. Eines ist sicher: Wenn eine Münze innovativ genug ist, um eine eigene Kategorie zu rechtfertigen, sollte sie im Auge behalten werden.