Dieser Artikel wurde mit einem Kommentar eines Expedia-Sprechers aktualisiert.


Der Reisebuchungsriese Expedia akzeptiert Bitcoin für Hotelreservierungen und wird damit das erste große Reiseunternehmen, das Zahlungen in Kryptowährung akzeptiert.

"Bitcoin ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Expedia frühzeitig in eine Reihe von Zahlungsoptionen investiert, um unseren Kunden und Partnern mehr Möglichkeiten bei der Interaktion mit uns zu geben", sagte das Unternehmen in einer Pressemitteilung, in der es den Umzug ankündigte 999> Expedia sagte, dass Bitcoin in die Zahlungsoptionen für Kunden beim Check-out integriert wird, neben Zahlungsmethoden wie PayPal und Visa.

"Kunden geben einfach Bitcoin als ihre Zahlungsmethode an und folgen dann ein paar Schritten zu sicher und "Expedia Inc." mit einer derzeitigen Marktkapitalisierung von insgesamt 9,75 Mrd. USD wird auch in Betracht ziehen, seine Bitcoin-Politik auf andere Reisesektoren in seinem Portfolio auszuweiten. Neben Hotels bietet Expedia eine Buchung an Die Plattform für Flugtickets und Kreuzfahrttickets sowie Mietwagen und Freizeitaktivitäten verzeichnete im letzten Quartal einen Umsatz von 1, 2 Milliarden US-Dollar.

Der Einstieg des Unternehmens in die Bitcoin-Wirtschaft könnte aufgrund der Größe erhebliche Auswirkungen haben von seinem Geschäft. So haben Verbraucher im vergangenen Jahr beispielsweise über Expedia 146 Millionen Übernachtungen gebucht. Expedia konkurriert mit Firmen wie Priceline im Online-Buchungsraum.

Laut dem

Wall Street Journal

wird Expedia in anderen Bereichen die Bitcoin-Akzeptanz akzeptieren, abhängig von der Reaktion des Marktes auf Hotelbuchungen für Bitcoin. Das Unternehmen wird Transaktionen über Coinbase bearbeiten, aber keine der erhaltenen Bitcoins halten, sondern eine tägliche Abrechnung in US-Dollar auszahlen. Derzeit wickelt das Unternehmen in San Francisco Transaktionen für mehr als 32.000 Unternehmen weltweit ab. Expedia schließt sich anderen großen Einzelhändlern und Serviceanbietern in den USA an, die Bitcoin akzeptieren. Diese Gruppe wird vom Elektronikhändler Overstock geführt. com, die mehr als 1 $ gemeldet. 6 Millionen Bitcoin Umsatz für das Jahr im Mai.

Ende Mai wurde der Pay-TV-Anbieter DISH Network nach Marktkapitalisierung zum größten Unternehmen, das Bitcoin akzeptiert. Die Firma, die auf 27 Milliarden Dollar geschätzt wird und 14 Millionen Abonnenten hat, wird im dritten Quartal mit der Annahme der Kryptowährung beginnen.

Reisebild über Shutterstock.