Das Team hinter dem beliebtesten Benutzer-Client von Ethereum hat ein neues Update veröffentlicht, das die Unterstützung alternativer Konsens-Systeme beinhaltet.

Ende letzter Woche enthüllten die Entwickler von Geth die Version 1. 6, die Unterstützung für ein "Plugable Consensus-Modell" in Erwartung des Übergangs von Ethereum von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake bietet.

In den vergangenen anderthalb Jahren hat das Projekt den Grundstein gelegt, sich von den Arbeitsbeweisen zu entfernen, die auch in anderen öffentlichen Blockchains wie Bitcoin zum Einsatz kommen - als Teil einer breiteren Entwicklung des Ethereums. In den letzten Tagen haben Entwickler auch Impulse für Metropolis, die nächste Version von Ethereum, angedeutet.

Das Ziel, so die Post, besteht darin, die Bedingungen für Entwickler zu schaffen, die Ethernetze aufstellen wollen, die verschiedene Konsensmodelle verwenden, wie zum Beispiel Proof-of-Stake.

Das Team erklärte:

"Das Ergebnis ist, dass Geth 1. 6 ein Plug-in-Consensus-Modell enthält, mit dem Entwickler nun, indem sie ihre eigene Abfolge von Ethereum mit völlig unterschiedlichen Möglichkeiten der Vereinbarung von Block-Validität rollen wollen Implementierung einer einfachen Go-Consensus-Engine-Schnittstelle Das aktuelle Etash-basierte Proof-of-Work-Konsensus-Modell ist auch "nur" eine weitere Implementierung dieser Schnittstelle. "

Die Version enthält auch ein Tool namens" Puppeth ", das laut Die Post ermöglicht einen schlankeren Prozess für das Aufstellen neuer Ethereum-Netzwerke. Obwohl es nicht in jedem Fall anwendbar ist, sagte das Team, dass das Werkzeug dabei helfen kann, einige der schwereren Hebevorgänge zu beseitigen.

"Puppeth ist kein Wundermittel. Wenn Sie große interne Ethereum-Bereitstellungen auf Basis Ihrer eigenen Orchestrierungstools haben, ist es immer besser, die vorhandene Infrastruktur zu verwenden", erklärte der Blog-Beitrag, abschließend:

"Allerdings Sie müssen Ihr eigenes Ethereum-Netzwerk ohne viel Aufhebens erstellen, Puppeth könnte Ihnen dabei helfen ... schnell. "

Bild über Shutterstock