Die 50% ige Abnahme von Ripples XRP-Token von den Rekordhöhen mag die Bären verstärkt haben, aber die Chartanalyse zeigt, dass weitere Abwärtsrisiken begrenzt sein könnten.

Laut der Datenquelle OnChainFX ist die weltweit drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung in den letzten 24 Stunden um 16,5 Prozent gesunken. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird XRP bei $ 1 gehandelt. 88 Stufen.

Teil des Preisrückgangs von 3 $. 36 bis 2 $. 07 am Montag kann der unangemeldeten Entscheidung des Datenanbieters CoinMarketCap zugeschrieben werden, drei koreanische Börsen auszuschließen, was zu einem plötzlichen Einbruch des globalen Durchschnitts führte. Der daraus resultierende Abverkauf kam zum Erliegen, nachdem die Änderung der durchschnittlichen Berechnungsmethodik öffentlich geworden war, was eine teilweise Erholung des XRP-Preises auf 2 US-Dollar ermöglichte. 46. ​​

Die Erleichterung war jedoch von kurzer Dauer. XRP fiel unter $ 2. 00 gestern und traf ein 12-Tage-Tief von $ 1. 71 heute.

Der Preisrückgang in den letzten 48 Stunden unterstreicht den bärischen Unterton in den breiteren Kryptomärkten.

Stellare Lumen sind innerhalb von 24 Stunden um 15 Prozent gefallen; NEM und Cardano sind um 13 Prozent bzw. 15 Prozent gesunken; während TRON einen kräftigen Wert von 24 Prozent verloren hat.

Gegen den Trend ist der Äther (ETH) der Spitzenreiter, der heute ein neues Allzeithoch von 1 417 USD erreicht hat. Die ETH hat innerhalb von 24 Stunden rund 11 Prozent gewonnen.

Ripple Chart

Das Diagramm (Preise laut Bitstamp) oben zeigt:

  • Die Bären haben die Kontrolle, dank einer bärischen Doji-Umkehrung (4.Jan. Doji-Kerze und der negativen Kursaktion am folgenden Tag) und ein starker Rückgang auf ein 12-Tage-Tief von $ 1. 61 heute.
  • Der baissierende 5-Tage und 10-Tage Moving Average (MA) Crossover (kurzfristiger durchschnittlicher Cut-Long-Durchschnitt von oben) deutet ebenfalls darauf hin, dass Upticks wahrscheinlich nur von kurzer Dauer sind.
  • Die steigende Trendlinie bietet möglicherweise Unterstützung um $ 1. 50.
  • Der relative Stärkeindex (RSI) zeigt nach unten, aber immer noch über 50. 00 (bullisches Territorium).

View

  • XRP scheint so eingestellt zu sein, dass die steigende Trendlinienunterstützung von $ 1 getestet wird. 50. Dips unter derselben könnten kurzlebig sein, da der RSI im 4-Stunden-Zeitrahmen und der 1-Stunden-Zeitrahmen überverkaufte Bedingungen aufweist.
  • Bullisches Szenario: Eine Erholung von der Trendlinienunterstützung, gefolgt von einem Schlusskurs von über 2 $. 15 (5. Januar Tief) würde den überverkauften Bedingungen Glaubwürdigkeit verleihen, wie der 4-Stunden- und 1-Stunden-RSI zeigt, und signalisieren weiteren Gewinn in Richtung 3 $. 00- $ 3. 30 Stufen.
  • Bearish-Szenario: Eine anhaltende Bewegung unter $ 1. 4154 (61. 8 Prozent Fibonacci-Retracement) könnte zu einem Ausverkauf auf unter $ 0 führen. 50 Stufen.

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, an der Ripple beteiligt ist.

Boxerbild über Shutterstock