Bitcoin ist heute unter starken Kursgewinnen in alternativen Währungen unter Druck geraten, aber die Charts zeigen keine Anzeichen von Panik.

Nachdem der CoinDesk-Bitcoin-Preisindex heute um 02:14 UTC einen Höchststand von 15, 394.99 erreicht hatte, fiel er auf ein Intraday-Tief von $ 14.225. 17 um 09: 14 UTC. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin bei $ 14, 500 gehandelt. Ganz offensichtlich ist die 2-prozentige Abwertung des von der Datenquelle CoinMarketCap ausgewiesenen Werts größtenteils auf den Rückgang zwischen 02:14 UTC und 09:14 UTC zurückzuführen.

Inzwischen werden günstigere alternative Währungen stark geboten. Zum Beispiel hat Ripples XRP-Token ein neues All-Time-High von $ 3 gesetzt, nachdem es in den letzten 24 Stunden um ganze 31,66 Prozent gestiegen war. Darüber hinaus sind die Preise für Cardano (ADA) und Stern um jeweils mindestens 20 Prozent gestiegen, während NEM (XEM) um 46 Prozent zugelegt hat.

Es könnte argumentiert werden, dass Anleger angesichts der starken Gewinne in den XRP / BTC-, ADA / BTC- und XEM / BTC-Paaren die BTC dazu nutzen, alternative Währungen zu akkumulieren.

Unter dem, was manche als "Alt-Coin-Blase" bezeichnen, bleibt abzuwarten, ob das Geld wieder in BTC fließen wird, sobald die Bewertungen der alternativen Währungen zu überbewertet erscheinen.

Derzeit deuten die Charts darauf hin, dass BTC gefallen, aber nicht out ist und auf bullischem Terrain bleibt.

Bitcoin-Chart (Preise nach Coinbase)

Wie gestern besprochen, bleibt der Ausblick bullisch, solange die Preise über $ 12, 701.55 (50% Fibonacci-Retracement) halten.

Auch der Rückgang des Intraday-Hochs von $ 15,400 scheint um den 5-tägigen gleitenden Durchschnitt bei 14, 352 Dollar zum Stillstand gekommen zu sein. Außerdem fällt der 50-Tage-MA nach oben zugunsten des Stiere. Das Chart zeigt auch eine Aufwärtsbewegung (bullish) des fallenden Keils.

4-Stunden-Chart

Die obige Grafik (Preise nach Coinbase) zeigt:

  • BTC hat die fallende Trendlinie durchbrochen und hat höhere Tiefstände festgestellt, was auf Spielraum für eine Aufwärtsbewegung hindeutet.
  • Ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster mit einer Hürde bei einem Ausschnitt von $ 15, 500.

Ansicht

  • Der kurzfristige Ausblick bleibt bullisch. Ein Durchbruch über $ 15, 500 (Nackenwiderstand) würde Türen für eine Rückkehr zu $ ​​18, 500 öffnen (umgekehrtes Kopf- und Schulterausbruchsziel gemäß der gemessenen Höhenmethode).
  • Auf der Unterseite wird Unterstützung bei $ 13, 500 und $ 12, 701 gesehen. 55. Nur ein naher (gemäß UTC) unter $ 12, 701. 55 würde eine bullisch-bärische Trendänderung signalisieren.

Schachbild über Shutterstock