Viele Unternehmen und Privatpersonen setzen auf die langfristigen Aussichten von Bitcoin und hoffen, dass der Wert der Währung weiter steigen wird.

Laut einer kürzlich durchgeführten CoinDesk-Umfrage glauben 56% der Bitcoiner, dass der Preis einer BTC im Jahr 2014 10 000 $ erreichen wird.

Aber warte - ist nicht klar geworden, dass Bitcoin volatil ist? Stimmt es nicht, dass der Tausch stark unterschiedliche Preise hat? Wie können Anleger die gefährlichen und riskanten Eigenschaften von Bitcoin vermeiden?

Es müssen Möglichkeiten aufgezeigt werden, den Wert für diejenigen zu schützen, die Bitcoin besitzen (ohne es gegen Fiat auszutauschen). Hedging, ein in traditionellen Märkten verwendetes gemeinsames Finanzverfahren, ist eine solche Methode, die Einzelpersonen und Unternehmen helfen kann, Wert zu halten, wenn der Bitcoin-Preis sinkt.

Hedging wird eingesetzt, um Schwankungen entgegenzuwirken, die den Bitcoin-Anlegern bewusst sind.

Bitcoins 60-Tage-Marktkapitalisierung. Quelle: Blockchain. info

Bitcoin-Derivate

Derivate sind Instrumente, mit denen Anleger indirekt etwas handeln können. Wie der Name schon sagt, sind sie "abgeleitete" Werteinheiten.

Derivate basieren also auf der Idee, dass Sie Ihre Position gegenüber einem Wertpapier manipulieren können (zB eine Aktie, eine Anleihe oder ein Bitcoin).

BTC mit Sitz in Singapur. sx ist derzeit die beliebteste Plattform dafür. Im November, BTC. sx berichtete über 2 000 registrierte Benutzer. In einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung wurde bekannt gegeben, dass das Unternehmen seither Transaktionen im Wert von über 35 Millionen Dollar vermittelte.

Die Benutzeroberfläche des Unternehmens ist simpel und bietet Nutzern nur zwei Schaltflächen: "lang", wenn die Anleger denken, dass Bitcoin steigen wird, "kurz", wenn der Wert sinkt. Aber die Benutzeroberfläche täuscht wahrscheinlich die Art von Person, die BTC wirklich verwenden wird. sx.

"Diejenigen, die unsere Plattform nutzen, sind ziemlich anspruchsvolle Investoren", sagte George Samman, der Chief Operating Officer von BTC. sx.

"Wir sind ein 24/7-Betrieb, bei dem Sie jederzeit vor Ort absichern können, da sich der Marktpreis volatiler Märkte ständig ändert. "

Investoren sollten anspruchsvoll sein: BTC. sx ermöglicht seinen Kunden den Handel mit Margen.

Dies bedeutet, dass Benutzer Leveraged Bets auf der Plattform platzieren können: "Kunden bei BTC. sx können mit unserer Plattform lange oder kurze Bitcoins nutzen. Wir bieten 10x Marge auf ihre Bitcoin ", sagte Samman.

Es hat sich als beliebt erwiesen, und Samman sagt, dass das Unternehmen im letzten Jahr 2013 wirklich ein enormes Interesse an dem Thema sah. "Wir haben wirklich begonnen, mehr Interesse an BTC zu sehen. sx etwa im Oktober, als der Preis von $ 200 auf $ 1, 200 stieg ", sagte er.

Das Unternehmen sammelt jetzt Geld, um seine Geschäftstätigkeit auszuweiten.

USD Handelsvolumen. Quelle: Blockchain. info

Futures

Futures können als langfristige Wette verwendet werden, dass etwas steigt oder fällt.Dies ist etwas anders als bei BTC. sx macht das. Zunächst mag es nicht unmittelbar sinnvoll sein, in etwas Langfristiges, wie einen Vertrag, eingesperrt zu sein.

Es sei denn, Sie haben eine Menge Geld in etwas Bitcoin-verwandtes investiert. Der Bergbau wäre ein gutes Beispiel dafür.

Die russische Börse ICBIT, eine Website, die seit über zwei Jahren in Betrieb ist, verkauft Millionen von Futures-Kontakten pro Monat. Futures auf ICBIT für März allein sind mehr als 2, 4 Mio. in Verträgen. ICBIT verdient damit Geld wie ein Tausch; Sie ernten Gebühren von jeder Transaktion.

Ein Futures-Kontrakt auf ICBIT ist 10 $ wert. Um Bitcoins im Wert von 100 000 Dollar abzudecken, müsste ein Investor beispielsweise Verträge im Wert von 1 000 Dollar an der Börse von ICBIT kaufen.

Das Unternehmen sagte CoinDesk, dass einige Händler Bitcoin-Werte von bis zu einer Million US-Dollar absichern und dass die überwiegende Mehrheit ihrer Geschäfte von US-Kunden kommt.

Tägliche Anzahl von Bitcoin-Transaktionen. Quelle: Coindesk

Wenn Sie ein Big-Time Bitcoin Miner sind, ist es sinnvoll, das vor uns liegende Risiko abzusichern. Dinge wie steigende Stromkosten, Hardware-Veralterung und sinkende BTC-Bewertungen könnten für Bergleute problematisch sein.

Obwohl sie auch als spekulative Wetten bekannt sind, werden Farmer häufig mit Futures assoziiert. Landwirtschaft kann riskant sein - schauen Sie sich nur die Dürrebedingungen in Kalifornien an. Das ist vergleichbar mit dem, was Bitcoin-Minen tun - Hedging gegen das Unbekannte.

Die Tatsache, dass ICBITs größte Attraktion Bitcoin war, während andere Cryptocurrecies wie Litecoin keinen großen Markt haben, legt nahe, dass der Bergbau eines der größten Ziele für diese Art von Verträgen sein könnte.

Alternativen

Neue Wege zur Risikoreduzierung kommen. PawnCoin ist ein Unternehmen, das einzelnen Investoren die Möglichkeit gibt, einen Teil der Bitcoin-Bestände freizuschalten. Dieses Unternehmen hat angekündigt, dass es die Risiken der Volatilität eingehen und seinen Kunden Liquidität zur Verfügung stellen wird.

Die New Yorker Bitcoin-Handelsplattform Coinsetter sammelt Geld, um in Zukunft Finanzinstrumente anbieten zu können.

Als Jaron Lukasiewicz, CEO von Coinsetter, zu den Risikomanagement-Produkten befragt wurde, sagte er:

"Unsere Rechtsabteilung hat viel Zeit damit verbracht, unsere Regulierungsstrategie für das Angebot von Futures und Optionen an US-Institute zu formulieren. Wir haben eine Market-Making-Partnerschaft aufgebaut, und ich glaube, wir werden in diesem Jahr eine Plattform dafür veröffentlichen können. "

30-tägige BTC-Preisgestaltung mit Volumen auf Mt. Gox. Beachten Sie die Tiefs und Höhen über einen Monat. Quelle: Bitcoin Wisdom

Eine weitere Alternative, die weniger Risiken als Futures oder Derivate haben kann, ist die Versicherung.

Die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) wurde ursprünglich in den Vereinigten Staaten gegründet, um sicherzustellen, dass Bankeinlagen im Falle finanzieller Turbulenzen sicher sind. andere Länder haben auch eine Form, um vor katastrophalen Ereignissen zu schützen. Ein kürzlich erschienener American Banker Artikel diskutiert diese Idee für Bitcoin.

Und Unternehmen wie Elliptic tun dies derzeit unreguliert, indem sie den Versicherer Lloyd's of London nutzen, um seine Tiefkühl-Geldbörsen zu schützen.Im Gegensatz zur Absicherung gegen Volatilitätsrisiken schützt die Lösung von Elliptic die Anleger jedoch nur dann, wenn eine Brieftasche gestohlen wird.

Schlussfolgerung

Die Vorhersage der Bewegung von Bitcoin kann als völlig unwahrscheinliches Unterfangen erscheinen. Bei Derivaten und Terminkontrakten besteht jedoch die Möglichkeit für anspruchsvolle Anleger, ihre Risiken zu nutzen oder zumindest zu decken.

Dies nutzen institutionelle Anleger und Eigenhändler bereits auf den Finanzmärkten, um die Verlustwahrscheinlichkeit zu reduzieren. Die Versicherung könnte auch irgendwann ins Spiel kommen, wenn Bitcoin zu einem beliebten finanziellen Vermögenswert wird.

Barry Silbert von SecondMarket und der Bitcoin Investment Trust haben gesagt, dass die Wall Street im Laufe des Jahres 2014 in Bitcoin investieren wird. Einige dieser Methoden werden sicherlich dazu beitragen, dass ein wachsendes Kollektiv von Kryptowährungsinvestoren versuchen wird, diese zu mildern Risiken.

Wenn Wall Street klopft, wird Bitcoin diese Art von Produkten benötigen, um institutionelle Risikomanagementtechniken richtig anzuwenden.

Analysebild über Shutterstock