Das Beratungsunternehmen Deloitte hat bekannt gegeben, dass es die Blockchain-Technologie nutzen möchte, um Kunden-Audits zu automatisieren und seine Consulting-Bemühungen unter anderem zu crowdsourcen.

Mit der Ankündigung wird Deloitte - eine der vier größten Prüfungsgesellschaften der Welt - das neueste Mainstream-Finanzinstitut, das sein Interesse an der Technologie bekundet, nachdem Ankündigungen von Bankengiganten wie Citi, UBS und USAA erschienen sind.

In einem Interview mit CoinDesk erklärte Eric Piscini, Chef von Deloitte Consulting, dass sein Unternehmen 18 Monate lang die potenziellen Geschäftsmöglichkeiten rund um die Blockchain-Technologie erforscht habe.

Er sagte:

"Wir haben mit einem sehr spezifischen Mandat begonnen ... als 200.000-Personen-Unternehmen müssen wir mehr über die Blockchain und die zugrunde liegende Technologie verstehen. Wir glauben, dass sie die Art und Weise unserer Kunden wirklich verändern kann operieren und wie wir arbeiten. "

Die Deloitte Cryptocurrency Community (DCC) nannte Piscini zufolge rund 100 Mitglieder in 12 Ländern. Bislang konzentrierten sich die Bemühungen darauf, den Banken und Privatkunden die potenziellen Vorteile der Technologie zu vermitteln und gleichzeitig die Koordination zwischen den Unternehmen und den Start-ups der Branche zu koordinieren.

Das DCC hat drei Mandate: Er soll Deloitte und seine Kunden über Möglichkeiten im Weltraum aufklären, untersuchen, wie die Technologie bestehende Dienste verbessern könnte, und zukünftige Lösungen auf der Blockchain erforschen.

Die Ankündigung folgt schriftlichen Berichten von Deloitte zu verschiedenen Themen, einschließlich der Verwendung von Bitcoins als Geldwechselprotokoll, einer Möglichkeit zur Verwaltung von Personalzahlungen und der Rentabilität einer Kryptowährung im Besitz einer Zentralbank.

Zwei Lager

Bis heute befinden sich viele Kunden von Deloitte noch in der Explorationsphase der Technologie, sagte Piscini, wobei die meisten noch versuchen, die Unterschiede zwischen Bitcoin und anderen Blockchains zu ermitteln.

Einige sind jedoch dabei, diese Technologie auf bestimmte Schwachstellen anzuwenden, um zusätzliche Einnahmequellen hinzuzufügen oder Kosten zu senken. Piscini schlägt vor, dass ein kleinerer Prozentsatz der Kunden die Entwicklung der Technologie für bestimmte Anwendungsfälle untersucht hat.

"Wenn sie diese dritte Stufe erreichen, beginnen sie normalerweise mit der Analyse des Technologie-Stacks und wollen wissen, wie sie diese Business-Fälle liefern können", erklärte er.

Piscini gab an, dass diese Clients derzeit verschiedene Protokolle untersuchen, die auf Bitcoin basieren, einschließlich Blockstream, Counterparty und Factom. Eine Schlüsselfrage, die für viele besteht, ist, ob man sich mit diesen Firmen zusammenschließt oder eine private Blockchain baut.

Alternative Blockchains wie diejenigen, die von Ripple Labs oder Ethereum verwaltet werden, werden auch in diesem Stadium untersucht, sagte er.

"Wir haben Kunden auf beiden Seiten der Gleichung, die sagen: 'Wir wollen Fakten verwenden, es ist eine gute Lösung, sie legen eine Abstraktionsschicht zwischen mich und die Blockchain, ich muss das nicht sagen benutze Bitcoin, aber ich bekomme die Technologie im Backend, der riesigen Community, dem riesigen Mining-Netzwerk ", fuhr er fort und fügte hinzu:

" Manche Leute sagen, ich will nichts mit Bitcoin machen, ich ' Ich werde mit Eris oder Ethereum gehen, weil ich in keiner Weise mit Bitcoin in Verbindung gebracht werden will. Das sind die beiden Camps. "

Piscini schlug vor, dass die New Yorker Bankkunden von Deloitte vor allem daran interessiert waren die Blockchain für Handel, Übertragung und Abwicklung von Transaktionen. Anderswo sind Einzelhandelskunden an der Verwendung der Blockchain für das Prämienprogramm-Management ähnlich wie der mobile Geschenkkartenanbieter Gyft interessiert.

Wie bei seinen eigenen Projekten, sagte Piscini, dass Deloitte keine bestimmte Arbeitsthese für die Technologie festgelegt hat, was darauf schließen lässt, dass die Firma bereit ist, die Blockchain für ihre spezifischen Anwendungsfälle am besten auszuwählen.

"Unser Standpunkt ist, lassen Sie uns Anwendungsfälle finden, in denen Sie mehr Umsatz generieren, ein anderes Kundenerlebnis generieren oder Ihre Kosten senken können. 'Dann können wir den Technologie-Stack finden, um sie anzusprechen", sagte er.

Blockchain-Anwendungen

Bisher hat Deloitte mit Rubix eine Softwareplattform auf den Markt gebracht, die es seinen Kunden ermöglicht, Anwendungen auf Blockchain-Infrastruktur aufzubauen.

Die offizielle Website des Dienstes listet vier Interessensgebiete auf, darunter die Neuzusammenlegung zwischen Handelspartnern, Echtzeit-Audits, Grundbuchämter und Treuepunkte. Intern konzentriert sich das Unternehmen auf die Automatisierung einiger seiner Auditing-Prozesse über eine Lösung, die derzeit in Stealth-Technologie implementiert ist.

"Die Lösung, die wir mithilfe der Blockchain entwickeln, beschleunigt den Audit-Prozess, da diese Firma jede Transaktion in einer Blockchain posten würde. Um eine Firma zu auditieren, würden wir diese Blockchain und alle Transaktionen betrachten, aber weil die Blockchain unveränderlich ist und Zeitstempel. "

" Es würde den Prozess beschleunigen und ihn billiger und transparenter machen und für Regulierer ", fügte er hinzu.

Dennoch wandte sich Piscini gegen die Idee, dass der Peer-to-Peer-Charakter (P2P) der Blockchain-Technologie Diensteanbieter wie Deloitte überflüssig machen werde.

"Das Potenzial für Störungen ist begrenzt, aber die Chance ist groß. Das Beispiel, das wir zuvor hatten, wird unsere Art und Weise ändern, aber wir glauben nicht, dass wir ersetzt werden, wir denken, dass wir mehr sein können effizient ", sagte er.

In Bezug auf seine Steuerdienstleistungen sagte Piscini, dass es wegen der Unklarheit, die die Technologie noch umgibt, wahrscheinlich Geschäfte machen würde. Darüber hinaus sieht er auch Chancen in der Beratung.

"Auf der Consulting-Seite werden wir sehen, dass sich das Ökosystem an Blockchain-basierte Lösungen anpassen und verändern wird", fuhr er fort. "Das Potenzial für uns besteht darin, Beratungsdienste über eine P2P-Crowdsourcing-Plattform zu beziehen Anstatt zu sagen: "Deloitte hilft uns bei dieser Strategie", können Sie verlangen, dass der Dienst auf der Blockchain und der Blockchain Sie mit den richtigen Personen zusammenbringt, um das zu tun."

Piscini fügte hinzu, dass diese Entwicklung eine Sache ist, die das Unternehmen" sehr ernst nimmt ", da die Beratung immer mehr zu einem integralen Bestandteil seiner Tätigkeit wird.

Lernkurve

Vielleicht am besten als Vermittler zwischen Start-ups und Enterprise-Unternehmen, Piscini vorgeschlagen, dass diese beiden Gemeinden noch keine stabile Kommunikation entwickelt haben.

Mehr traditionelle Unternehmen, sagte er, immer noch die Tech-Community als "Geeks", die möglicherweise nicht die Relevanz der Technologie für ihr Geschäft verstehen Er berichtete auch eine ähnliche, aber entgegengesetzte Reaktion von Start-ups.

"Viele dieser Start-ups haben noch nicht so viel Training und sie wissen nicht, wie sie mit meinen Kunden Geschäfte machen", sagte er Verwenden Sie nicht die richtige Terminologie, Sie können nicht länger als 10 Minuten sprechen. "

Bislang hat dies dazu geführt, dass größere Unternehmen falsche Annahmen über die Technologie fällten. Piscini hat dies beispielsweise festgestellt ist noch nicht bewiesen, ob Blockchains re geteilte Datenbanken platzieren und kosteneffizienter sein.

"Sie gehen davon aus, dass die Blockchain ein Business- oder Tech-Problem lösen wird und sie sehr hohe Erwartungen haben. Manchmal kommen wir zu ihnen zurück und sagen, die Blockchain wird Ihnen helfen, dorthin zu gelangen behebe dieses Problem ", sagte Piscini.

"Die Blockchain wird zu einem so großen Schlagwort, dass die Leute versuchen, alles mit der Blockchain zu beheben, wo es manchmal keinen Sinn ergibt."

Piscini hat zum Beispiel grenzüberschreitende Zahlungen als vertikal bezeichnet, langfristig wahrscheinlich Blockchain-Lösungen, aber das hat heute überzeugende Lösungen von Unternehmen wie Paypal und Xoom.

Piscini war jedoch optimistisch, dass sich der Dialog verbessert, angetrieben von den Bemühungen innovativer Firmen wie Citi, JP Morgan und USAA, die alle Teams für die Technologie und die Finanzindustrie-Veteranen wie Blythe Masters für Unternehmen wie Digital Asset Holdings.

"Das Know-how bewegt sich in der Technologie, weil sie so in der Lage sein wird, die richtigen Lösungen zu finden, aber es kann Jahre dauern, um zu einem gegenseitigen Verständnis zu gelangen", fügte er hinzu.

Identifizieren der Gelegenheit

Piscini hat auch darauf hingewiesen, dass Zahlungen immer noch als Vertikale betrachtet werden, die von Bitcoin und der Blockchain beeinflusst werden, auch wenn Unternehmenskunden derzeit an den breiteren Anwendungen der Technologie interessiert sind.

Er schlug vor, dass Bitcoin nach Ansicht von Deloitte als eine Technologie für alle Transaktionen betrachtet werden sollte, auch für diejenigen, die nicht unbedingt finanziell sind.

"Bitcoin ist eine Technologie, die interessant ist, wenn Sie jede Art von Transaktionen verwalten wollen, es könnte eine Transaktion zwischen mir und Ihnen sein, die Bitcoin transferiert oder einen Fahrer bittet, uns an einem Flughafen abzuholen", sagte er Ich benutze einen Mitfahrservice, aber morgen benutze ich Blockchain, um das zu tun. "

Im Laufe der Zeit sagte Piscini, dass er sieht, dass die Blockchain zu einer grundlegenden Schicht für Asset-Transfer, intelligente Verträge und Abstimmungen wird, aber verschiedene Blockchains erstellt werden, die auf jeden dieser Anwendungsfälle spezialisiert sind.Er schlug auch vor, dass er Kryptowährstoffe wie Bitcoin wahrscheinlich weiterhin eine Rolle bei der Verwaltung von Blockchains spielen wird.

Während Deloitte an mehr als 20 Anwendungsfällen für die Technologie arbeitet, warnte Piscini immer noch, dass er nicht weiß, welche Gelegenheit die unmittelbarste Anwendung der Blockchain sein könnte, obwohl er eine Killer-App plant, die bald entwickelt wird.

Piscini schloss ab:

"Irgendwann wirst du eine Killer-App haben, du wirst den AOL von Bitcoin haben, der es für einige Zeit gut macht, diese Firma wird eine Menge machen von Geld. "

Deloitte Bild über Wikipedia Commons