Der Cryptocurrency-Mining-Marktplatz NiceHash wurde gehackt, teilte das Team am Mittwoch mit.

Bei der Veröffentlichung in den sozialen Medien sagte NiceHash, dass "eine Sicherheitsverletzung mit der NiceHash-Website stattgefunden hat", was zu einem finanziellen Verlust führte. NiceHash, im Jahr 2014 gegründet, dient als Marktplatz für Bergleute, ihre Hash-Rate an andere zu vermieten.

Die Ankündigung folgt einem stundenlangen Ausfall und berichtet von einer Vielzahl von Benutzern, dass ihre NiceHash-assoziierten Geldbörsen geleert wurden. NiceHash gab bereits bekannt, dass es "unter Wartung" war, eine Nachricht, die es auch auf seiner offiziellen Website veröffentlicht hatte.

Das Unternehmen sagte in seiner Aussage:

"Wichtig ist, unser Zahlungssystem wurde kompromittiert und der Inhalt der NiceHash Bitcoin Wallet wurde gestohlen. Wir arbeiten daran, die genaue Anzahl der genommenen BTC zu überprüfen. Dies ist eindeutig ein Es ist von großer Sorge, und wir arbeiten hart daran, die Angelegenheit in den nächsten Tagen zu bereinigen. Zusätzlich zu unseren eigenen Ermittlungen wurde der Vorfall den zuständigen Behörden und der Strafverfolgung gemeldet und wir arbeiten mit ihnen zusammen Dringlichkeit. "

Obwohl das Team keinen genauen Betrag preisgab, deutet eine von NiceHash-Nutzern verbreitete Brieftaschen-Adresse darauf hin, dass bis zu 4.736 BTC - ein Betrag von mehr als 62 Millionen US-Dollar zu aktuellen Preisen - gestohlen wurde .

Das NiceHash-Team hat die Benutzer aufgefordert, ihre Nicht-NiceHash-Online-Passwörter infolge der Verletzung und des anschließenden Diebstahls zu ändern.

"Obwohl der volle Umfang dessen, was passiert ist, noch nicht bekannt ist, empfehlen wir vorsichtshalber, dass Sie Ihre Online-Passwörter ändern", schrieben sie in der Erklärung.

NiceHash hat nicht sofort auf eine E-Mail-Anfrage geantwortet.

CoinDesk wird diese sich entwickelnde Geschichte weiter verfolgen.

Bild über Shutterstock

Dieser Artikel wurde zur besseren Übersicht aktualisiert.