Ein Digital-Asset-Investment-Projekt hat fast $ 1 erreicht. 8 Millionen durch ein anfängliches Münzangebot (ICO).

Der Digital Developer Fund hat heute Morgen seine ICO geschlossen und 6, 429 ETH - im Wert von etwa $ 1 - aufgenommen. 85 Millionen zu aktuellen Preisen - über einen Monat lang. Das Unternehmen, das auf den Cayman Islands ansässig ist, hatte zuvor durch ein Projekt aus dem Jahr 2010 in Domainnamen investiert.

Der Aufwand ist einer der neuesten, der kryptografische Token verwendet, um Anteile an einer Wertpapierfirma zu repräsentieren. Laut Materialien, die auf der Website des Digital Developers Fund veröffentlicht wurden, erhalten Token-Träger vierteljährliche Dividenden, die über einen Smart-Vertrag von Ethereum verteilt werden. Alle Nettogewinne, die durch den Fonds erzielt werden, werden ebenfalls an die Inhaber von Wertpapieren ausgegeben.

Wie bei vielen ICOs wurde der Verkauf an potenzielle Käufer aus den USA blockiert. Andere aktuelle Beispiele für diese Strategie sind district0x, ein Blockchain-basiertes Marketplace-Projekt, das zu Beginn des Monats durch ein ICO 9 Millionen US-Dollar einbrachte.

Der Token-Umsatz hat sich in den letzten Monaten beschleunigt, wie Daten aus dem ICO-Tracker von CoinDesk belegen. Fast 1 Dollar. Bislang wurden 7 Milliarden Dollar durch das Modell aufgebracht, allein im Juli mehr als 500 Millionen Dollar.

In diesem Monat wurde auch eine wichtige Mitteilung der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) zu diesem Thema veröffentlicht. Die Agentur veröffentlichte ihre Ergebnisse aus einer Untersuchung von The DAO, dem Ethereum-basierten Finanzierungsvehikel, das Token im Wert von 150 Millionen US-Dollar zu aktuellen Preisen verkaufte, um dann nach einem schwächenden Code-Exploit zu kollabieren.

Die SEC sagte, dass DAO-Tokens eine Art von Sicherheit darstellen und dass andere Tokens unter diese Definition fallen können.

Glasmarmor Bild über Shutterstock