Da viele Kryptohändler an der Seitenlinie stehen und auf Nachrichten aus China warten, sind die Volumina für Bitcoin, das meistgehandelte Vermögen des Marktes, gesunken.

Marktteilnehmer tauschten 6, 670 Bitcoins über Bitfinex, eine der größten Börsen der Welt nach Volumen, in den 24 Stunden bis etwa 21:30 UTC heute, mehr als 50% weniger als der Tagesdurchschnitt von 17 900 Bitcoins über die letzte Woche.

Ebenso ist das Volumen an den großen chinesischen Börsen Huobi, OKCoin und BTCC zurückgegangen, bei allen Börsen, deren Richtlinien von den Richtlinien der Zentralbank dieses Landes betroffen waren.

Vor diesem Hintergrund hat sich der Preis von Bitcoin stabilisiert und bewegt sich zwischen einem Tageshoch von $ 1, 011 um 01:15 UTC und einem Session-Tief von $ 1, 001. 00 um 07: 00 UTC, All4bitcoin Bitcoin Price Index (BPI ).

Die Sitzung vom 14. Februar lieferte eine ähnliche Geschichte, als sich die Bitcoin-Preise in einem etwas größeren Bereich zwischen 987 USD bewegten. 33 und $ 1, 106. 44, zeigen zusätzliche BPI-Zahlen.

Der rangebound-Handel, den Bitcoin erlebt hat, könnte laut Vinny Lingham, Marktanalyst und CEO von Identity Startup Civic, Teil eines breiteren Trends sein.

Lingham sagte All4bitcoin:

"Ich erwarte, dass Bitcoin für eine Weile, vielleicht einen Monat oder sogar zwei, um 1.000 $ konsolidiert."

Während einige eine solche Periode geringerer Volatilität annehmen könnten, diese Preissenkung Bewegung führt auch dazu, dass Händler weniger von den Preisschwankungen der Kryptowährung profitieren können.

Alternativen entstehen

Aber während sich der Bitcoin-Markt beruhigt hat, haben viele andere kryptografische Assets Rückenwind von der Entwicklung bekommen.

Zum Zeitpunkt des Berichts waren acht der zehn Kryptowährungen auf CoinMarketCap (gemessen an der Marktkapitalisierung) an diesem Tag höher, wobei Monero und Dash die größten Zuwächse verzeichneten.

Monero, ein Token, der eine Blockchain antreibt, die digitale Signaturen nutzt, um die Privatsphäre seiner Benutzer zu schützen, stieg auf 13 Dollar. 74 während der Sitzung, mehr als 5. 6% höher als der Preis der Währung von $ 13. 01 um 12: 04 UTC, CoinMarketCap Zahlen zeigen.

Zum Zeitpunkt des Berichts wurde Moneros Token, XMR, bei $ 13 gehandelt. 61, 4. 6% höher für die Sitzung.

Die Daten, die von der Cryptowährung-Handelsplattform Whaleclub zur Verfügung gestellt werden, zeigen den Nutzen, den dieser spezielle Altcoin aufgrund des fehlenden Interesses der Händler an Bitcoin erzielt hat.

"Wir haben in den letzten Tagen bei BTC / USD ein geringeres Volumen (sowohl Short- als auch Long-Positionen) gesehen, wobei Trader in andere Märkte mit größerer Volatilität gewechselt sind", sagte Petar Zivkovski, COO für den Whaleclub, gegenüber All4bitcoin.

Er hat insbesondere Moneros XMR-Token ausgesondert, was darauf hinweist, dass diese datenschutzorientierte digitale Währung "etwas Volumen" hat.

Dash, eine digitale Währung, die den Benutzern Datenschutz und sofortige Transaktionen bietet, wurde am 15. Februar ebenfalls erhöht. Die Kryptowährung stieg auf 19 Dollar. 66 während der Sitzung, 8. 6% höher als der Preis der Währung von $ 18. 10 um 12: 04 UTC, nach CoinMarketCap.

Zum Zeitpunkt der Meldung war der Strich auf $ 19 gefallen. 23, was einem Anstieg von 6,2% für den Tag entspricht.

Tim Enneking, Chairman von Crypto Asset Management, bot eine ähnliche Stimmung.

"Wir bewegen auch ein bisschen Geld in Altcoins", sagte er All4bitcoin.

Er ist der Meinung, dass dies nur das neueste Beispiel für Händler ist, die in kleinere digitale Währungen investieren, wenn die Bitcoin-Preise in der Ferne bleiben.

Pinguin-Bild über Shutterstock