Der Bitcoin-US-Dollar-Kurs fiel am Dienstag unter $ 4,000, was die Verluste im Overnight-Handel auf ein Drei-Wochen-Tief von $ 3 781 ausweitete.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung cryptocurrency wird bei $ 3, 844 gehandelt, was einem Rückgang von 25% gegenüber dem Rekordhoch von $ 5,000 am 2. September entspricht. Vielleicht noch bemerkenswerter, Monat für Monat, wird BTC nun zum ersten Mal seither auf dem Nullpunkt gehandelt Juni.

Es gibt Gerüchte, dass Bitcoin die Prise spekuliert, dass die chinesische Regierung ein Durchgreifen gegen den Börsenhandel einleitet. Ein paar andere beschuldigen JP Morgans CEO Jamie Dimon mit seinem vernichtenden Angriff auf Bitcoin wegen der heute zu beobachtenden Preissenkung.

Aber, während diese Ereignisse Faktoren erklären könnten, erklären auch die aktuellen Marktaktivitäten nicht.

Nachrichten, dass China plant, den Börsenhandel zu verbieten, liegen seit Freitag in der Luft. Nach einem Rückgang auf $ 4.000 über das Wochenende, BTC wiedergewonnen Haltung, wie chinesische Regierung Mutter zu diesem Thema. Experten lehnten die Idee ab, dass ein Austauschverbot für Bitcoin langfristig negativ sein würde, da der Over-the-Counter-Markt weiterhin florieren wird. So gewann Bitcoin in den ersten zwei Tagen der Woche das Angebot zurück und stieg auf $ 4, 350-4, 380.

Die negativen Kommentare von JP Morgan-CEO Jamie Dimon zu Bitcoin sind indessen kaum überraschend.

Die Investmentbanken waren immer kritisch gegenüber den Währungsumrechnungen. Darüber hinaus ist JP Morgan kein Krypto-Bigwig, daher sind Dimons Kommentare ein großer Hit auf der ganzen Linie, aber für Bitcoin-Trader kaum von Bedeutung.

Euphorie nicht erreicht

Bei der Analyse der aktuellen Märkte ist es wichtig zu bedenken, dass Bullenmärkte auf Angst und Skepsis aufbauen, während große Marktspitzen das Produkt extremer Euphorie sind.

Die meisten Investmentbanken haben Bitcoin immer noch als "Betrug" bezeichnet. Jede Woche sehen wir, wie ein Börsensachverständiger Parallelen zwischen den Bitcoin-Rallyes und Börsenblasen der letzten 100 Jahre zieht. Trotz der 4-prozentigen Zugewinne von Bitcoin im laufenden Jahr kann man also sagen, dass Euphorie nicht zu erkennen ist.

Das erste Anzeichen von Bitcoin, das sich einer großen Spitze nähert, sind Investmentbanken, die den Kryptowährungsgüterzug besteigen.

Wahrscheinlicher ist, dass das, was wir jetzt sehen, ein technischer Rückzug ist. Nach einer gewaltigen Rallye suchen Investoren nach Gründen, um Gewinne zu erzielen.

Technischer Ausblick: Watch $ 3, 000

Tages-Chart

Die obige Grafik zeigt einen baissierenden Kurs RSI-Divergenz am 2. September gefolgt von:

  • Symmetrische Dreiecksaufschlüsselung
  • Kopf-Schulter-Aufschlüsselung

Das symmetrische Dreieck, das auch als Spule bezeichnet werden kann, bildet sich in der Regel während eines Trends als Fortsetzungsmuster aus. Das Muster enthält mindestens zwei niedrigere Hochs und zwei höhere Tiefs.

Der "Kopf und die Schultern" ist ein Umkehrungsmuster, das, wenn es gebildet wird, signalisiert, dass sich ein Vermögenswert (in diesem Fall Bitcoin) gegen den vorherigen Trend bewegt. Der H & S-Ausschnitt (Linie von der linken Schulterunterseite und der rechten Schulterunterseite) wurde durchbrochen.

Ein Durchbruch unterhalb des Neckline-Niveaus hat eine bullische bis bärische Trendumkehr bestätigt.

Spielraum für einen Rückgang auf $ 3,000: Die H & S-Aufschlüsselung hat Türen für einen Abverkauf auf $ 3,000 geöffnet, was das Ziel gemäß der gemessenen Höhenmethode ist (Differenz zwischen Kopf- und Schulterspitze ($ 5) , 000) und Halsausschnittunterstützung ($ 4, 000) wird von der Ausschnittunterstützung subtrahiert).

Corrective Rally wird auf rund $ 4 begrenzt, 150 Levels

4-Stunden-Chart

Der Stochastic und der RSI sind überverkauft. Dies ist eine Bedingung, bei der der Kurs eines Basiswerts aufgrund von Marktüberreaktionen stark gefallen ist oder Panikverkauf. In der Regel folgt eine korrigierende Rallye.

Somit konnte eine kurze Korrektur auf $ 4, 150 (die frühere Nackenunterstützung wird nun als Widerstand wirken) gesehen werden.

Nur ein Bruch über $ 4, 400 (Widerstand, den die Trendlinie vom 2. September bis 8. September bietet) würde die zinsbullische Sichtweise wiederbeleben.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist auch nicht dazu gedacht. Bitte führen Sie Ihre eigenen gründlichen Recherchen durch, bevor Sie in irgendeine Kryptowährung investieren.

Bleistiftzeichnungen über Shutterstock