, 15. September 2015 um 11:00 Uhr UTC

Das Coinut-Team hat den ersten echten Bitcoin-Optionshandel eingerichtet. Coinut bietet Nutzern die Möglichkeit, sich gegen die Volatilität des Bitcoin-Kurses abzusichern. Bis jetzt hat noch niemand eine echte Bitcoin-Optionen-Börse geschaffen, die Benutzern die Möglichkeit bietet, Bitcoin für bis zu 2 Monate abzusichern.

Der Handel mit Bitcoin-Optionen wurde als einer der fehlenden Teile des Bitcoin-Ökosystems gesehen. Es gibt Dutzende von Bitcoin zu Fiat-Tauschbörsen, Dienstleistungen, POS und Brieftaschen. Viele Leute, die an Bitcoin glauben, möchten ihren Bitcoin als Bitcoin behalten und gegen Volatilität absichern können. Optionshandel gibt Tradern die Möglichkeit, mit Marktvolatilität zu profitieren.

"Optionen sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Bitcoin-Welt. Sie sind attraktive nichtlineare Spekulationswerkzeuge, mit denen Sie auf dem Bitcoin-Kurs Profit machen können, und sie sind auch das ultimative Risikoabsicherungstool, um die hohe Volatilität von Bitcoins zu bewältigen." Xinxi Wang

Coinut bietet Vanilla- und Binary-Optionen im europäischen Stil für Händler an. Anders als bei anderen binären Optionsseiten bieten ihre binären Optionen auch die Freiheit bei der Auswahl unterschiedlicher Basispreise. Coinut bietet eine globale Handelsplattform in Englisch und Chinesisch.

Counter ist derzeit Teil von Boost VC in San Mateo, Kalifornien. Boost VC schließt mit dem Demo-Tag ab, der am 6. Oktober 2015 stattfindet.

Die Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf dieser Seite sollte nicht als Empfehlung von All4Bitcoin betrachtet werden. Kunden sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie Mittel in ein Unternehmen investieren.