Der Bitcoin-Mining-Hardware-Hersteller CoinTerra hat sich dazu entschlossen, seine Kunden zu beruhigen, nachdem eine Reihe von Beschwerden über das Unternehmen beim Better Business Bureau (BBB) ​​eingereicht wurden.

Rund 11 Beschwerden zu CoinTerra wurden in den letzten 12 Monaten mit der BBB geschlossen. Zwei davon bezogen sich auf Werbe- und Verkaufsfragen, einer auf Garantie- und Gewährleistungsfragen und acht auf Probleme mit den Produkten oder Dienstleistungen des Unternehmens.

Die BBB ist eine private Einrichtung, keine Regierungsbehörde, die darauf abzielt, das Vertrauen zwischen Verbrauchern und Unternehmen zu verbessern.

Beschwerden werden geschlossen, wenn eine Lösung zwischen dem Kunden und dem Unternehmen gefunden wird. Die BBB gibt nur die Anzahl der geschlossenen Beschwerden an, daher ist nicht bekannt, wie viele aktive Beschwerden über die Organisation CoinTerra derzeit bearbeitet werden.

Beschwerden im Forum

Die Hauptbeschwerden von CoinTerra-Kunden in Bitcoin-Foren, einschließlich Bitcoin Talk und Reddit, beziehen sich auf Verzögerungen bei der Verarbeitung von Erstattungen.

CoinTerra bietet Erstattungen für die Einzelhandelskunden im Januar und Februar an, die die erste Produktion ihrer TerraMiner IV-Einheiten bezahlt haben.

Diese Bergbau-Hardware-Einheit versprach, 2TH / s mit 1, 650W Leistung zu liefern, aber die Tests des Unternehmens ergaben, dass es nur zwischen 1. 63TH / s und 1. 72TH / s lief, mit Leistungsaufnahme zwischen 1, 900W und 2, 100W.

Kunden wurden die folgenden zwei Optionen angeboten:

1. Für Januar- oder Februar-Einzelhandelskunden, die ihren TerraMiner-Auftrag in der aktuellen Versandspezifikation erhalten möchten, bieten wir einen 15% Rabatt-Gutschein an, der gegen die nächste Hardware-Bestellung im Online-Shop von CoinTerra eingelöst werden kann. Wenn ein Einzelhandelskunde im Januar oder Februar entscheidet, seine Bestellung unverändert anzunehmen, erhält er automatisch diesen Gutschein.

2. Uns ist bekannt, dass einige Kunden im Januar oder Februar eine Rückerstattung beantragen möchten. In diesem Fall bieten wir eine vollständige Rückerstattung der für die Bestellung erhaltenen US-Dollar an. Kunden, die eine Rückerstattung beantragen möchten, sollten sich an support @ cointerra wenden. com mit ihrer eindeutigen Bestell-ID. Für diejenigen Kunden, die die Rückerstattungsoption wählen, möchten wir das Angebot eines 5% Rabatt-Gutscheins * einlösen, der gegen ihre nächste Hardware-Bestellung, die im CoinTerra-Websitegeschäft platziert wurde, eingelöst werden kann.

Die Erklärung des Unternehmens lieferte keine Informationen darüber, wie lange der Erstattungsvorgang dauern würde, aber es gab viele Beschwerden von Kunden, dass sie Monate auf ihr Geld gewartet haben.

Rückerstattungsverzögerungen

Ein Kunde teilte CoinDesk mit, dass er sich für eine Rückerstattung entschieden habe. CoinTerra teilte mit, dass die Bearbeitung drei bis vier Wochen dauern würde.

"Sie sagten zuerst, dass ich 3-4 Wochen auf Bearbeitung warten musste.Ich wartete, die vier Wochen waren vorbei und nichts. Ich bin jetzt über die 10-Wochen-Marke ", sagte er.

Daniel Larsson, Pressesprecher bei CoinTerra, sagte, das Ziel des Unternehmens sei es immer, legitime Erstattungsanträge so schnell wie möglich zu bearbeiten, und fügte hinzu:

" In In den meisten Fällen konnten wir die Zahlung des Kunden überprüfen und dann ihre Identität und Adresse bestätigen, um eine Rückerstattung in ungefähr vier Wochen zu erhalten. "

Er erklärte, dass CoinTerra Rückerstattungen per Scheck für diejenigen, die in den USA leben, verarbeitet per Überweisung für internationale Kunden.

Ein beträchtlicher Teil der Kunden des Unternehmens zahlt für seine Minenarbeiter in Bitcoins über einen Transaktionsprozessor, der die Bitcoins in US-Dollar umrechnet.

Larsson sagte, dass CoinTerra schließlich Dollars und Rückerstattungen in Dollar erhält Das bedeutet, dass die Identität verifiziert werden muss.

"Wir haben gerade aufgrund dieses zeitraubenden Prozesses einen kurzfristigen Rückstand, den wir so schnell wie möglich beheben wollen", sagt er d.

Die Mining Unit TerraMiner IV von CoinTerra

Larsson bestätigte, dass mehr als die Hälfte der gesamten Erstattungsanträge bearbeitet wurden, wobei die verbleibende Rückerstattungswarteschlange aus rund 200 Bestellungen besteht.

"Unser Ziel ist es, alle verbleibenden Erstattungsanträge bis Ende des Monats bearbeitet zu bekommen", sagte er.

Schlechte Kommunikation

Kunden haben sich auch beschwert, dass es an Kommunikation seitens der Firma mangelt, und eine sagte: "Es gibt keine Möglichkeit, mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie werden ihre Telefone nicht beantworten, die wird keine E-Mails beantworten. "

Larsson sagte, dass das Unternehmen anerkennt, dass aufgrund einer großen Anzahl von Kundensupport-Anfragen die Reaktionszeit für einige Kunden weniger als ideal war.

Das Ziel von CoinTerra ist es, innerhalb von 24 Stunden auf Kundenanfragen zu reagieren, aber dies war in letzter Zeit schwer zu erreichen, fügte er hinzu.

Unternehmensentwicklungen

Die jüngste Erklärung von CoinTerra kündigte den Start von CoinTerra Mining an, dem neuen Cloud-basierten Bergbauvertragsprodukt des Unternehmens.

Eine Reihe von Kunden, die zuvor Rückerstattungen angefordert hatten, haben sich nun dazu entschlossen, ihren Erstattungsantrag stattdessen auf einen CoinTerra Mining-Vertrag umzustellen.

Larsson hat vorgeschlagen, dass das Unternehmen derzeit einige neue Projekte in der Entwicklung hat, weigerte sich jedoch, weitere zu entwickeln.

Es wurde jedoch berichtet, dass CoinTerra plant, sein eigenes Rechenzentrum zu errichten, um sein neues Cloud-Mining-Angebot zu erleichtern.