, 11. August 2015 um 14:15 UTC

Der Trusted Global Bitcoin Exchange wird weiterhin im Bundesstaat New York betrieben.

Coinsetter, die globale Bitcoin-Börse für aktive Händler mit Sitz in New York City, gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen Antrag für die BitLicense beim New Yorker Department of Financial Services eingereicht hat. Coinsetter ist nun berechtigt, New York-Kunden während der Antragsüberprüfung rechtlich zu bedienen, und Einwohner von New York sind willkommen, ein Konto bei Coinsetter zu eröffnen. com.

Diese Aktion unterstreicht das Engagement von Coinsetter, New York-Kunden eine nachhaltige Abdeckung zu bieten. Coinsetters CEO Jaron Lukasiewicz sagte: "Während wir eine weltweite Nutzerbasis von Bitcoin-Händlern bedienen, war New York schon lange das Zuhause von Coinsetter. Wir freuen uns bekannt zu geben, dass Coinsetter seinen Hauptsitz in New York City, einer globalen Bank- und Finanzhauptstadt, behalten wird Technologie und Kunden im ganzen Bundesstaat New York zu bedienen. "

Lukasiewicz fügte hinzu:" In einigen unserer Länder ist das Zulassungsverfahren in einigen Ländern ein kontroverses Thema, aber für die Lizenzierung von Bitcoins ist es eine wichtige Voraussetzung Nachhaltiger Service für Kunden auf lange Sicht. Einige Börsen haben beschlossen, den Betrieb in New York einzustellen. Wir werden einen schwierigeren Weg beschreiten, um sicherzustellen, dass New Yorker weiterhin einen qualitativ hochwertigen Bitcoin-Tausch haben. "

Über Coinsetter

Coinsetter wurde 2012 gegründet und ist der führende Bitcoin-Handel der Wall Street für professionelle und aktive Händler. Coinsetters New Yorker Börse bietet die einzige in den USA basierte Lösung mit Margin-Handel, einer professionellen FIX 4. 4-API, hoher Verfügbarkeit, Bitcoin-Sicherheit für Unternehmen durch Securicoin®, hoher Liquidität und attraktiven Preisen.

Die Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf dieser Seite sollte nicht als Empfehlung von CoinDesk betrachtet werden. Kunden sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie Mittel in ein Unternehmen investieren.