Der in Las Vegas ansässige Bitcoin-Investmentfonds CoinSeed hat am 23. Januar eine beträchtliche Investition von 5 Millionen US-Dollar in Bergbau-Hardware angekündigt.

CoinSeed hat bekannt gegeben, dass es die 55-Nanometer-Bitcoin-Hardware von BitFury im Wert von 5 Millionen Dollar erworben hat, aber dies ist nur der erste Schritt in seiner größeren Vision, ein großes Bitcoin-Clearinghaus zu werden Echtzeit-Transaktionen sagt Bitcoin muss wirklich in Zahlungen konkurrieren.

Die Ankündigung könnte nicht gut mit einigen Mitgliedern der Bitcoin-Community zusammenpassen, besonders unter Bergleuten und solchen, die die Zentralisierung ablehnen.

Merlin Kauffman von CoinSeed schlug jedoch vor, dass solche Gefühle die breitere Bitcoin-Community zurückhalten könnten, wenn Unternehmen wie seine selbst versuchen, die Infrastruktur der Währung zu verbessern und zu skalieren.

"Ich persönlich bin sicher, dass es Leute geben wird, die von Graswurzel-Bitcoin-Puristen sind, die sagen, dass du etwas Grassroots und Dezentralisiertes kaufst und es zu einer kommerziellen Unternehmung machst", sagte Kauffman.

"Andererseits sind es die gleichen Leute, die wollen, dass Bitcoin ernst genommen wird, und Bitcoin braucht dringend einige größere Spieler, die es legitimieren."

Sicherung der Finanzierung

CoinSeed sagt, dass es 7 $ gesammelt hat. 5 Mio. von privaten Investoren in weniger als einem Monat, und dass es aggressiv in Bergbau-Hardware investiert, um eine führende Position im kommerziellen Bergbau zu sichern. Zusätzlich zu Kauffman gehören CoinSeed-Team Zach Dailey, Gründer von LabRatMining, sowie andere Vertriebs- und technische Mitarbeiter. Das Unternehmen plant, in den nächsten acht Monaten weitere 15 Millionen US-Dollar aufzubringen, um die Gesamtfinanzierung auf 22 US-Dollar zu erhöhen. 5m.

Kauffman merkte an, dass seine Erfahrung bei der Sicherung von Investitionen durch seine Tätigkeit im Domain-Sektor vor 10 Jahren erheblich unterstützt wurde. Während er sich weigerte, Namen zu nennen, bemerkte er, dass er sich auf diese früheren Beziehungen als Mittel zur Sicherung der notwendigen Finanzierung verließ.

"Es war ziemlich einfach für mich, das Geld zu sammeln, weil ich eine Erfolgsgeschichte mit interessanten Geschäftsmodellen und interessanten Geschäften bewiesen habe", sagte Kauffman.

Skalierung seiner Operationen

MegaBigPower, der US-amerikanische Distributor von BitFury-Mining-Geräten, sagte, der CoinSeed-Deal sei der bisher größte Single-Order-Kauf von Bitcoin-Mining-Hardware.

David Carlson, Präsident von MegaBigPower, erklärte in einer Pressemitteilung, dass das Unternehmen eine langfristige Vereinbarung mit CoinSeed abgeschlossen hat, um "eine stabile Versorgung" mit Hardware zur Unterstützung ihrer Infrastrukturanforderungen zu gewährleisten.

Das große Bild von CoinSeed

Kauffman sagte, dass er sich trotz der Volatilität in der langfristigen Rentabilität von Bitcoin sowohl als Währung als auch als Zahlungsmethode sicher sei.Zum Beispiel sagt das Unternehmen, dass es versuchen wird, Erträge in Bitcoin zu generieren, von dem es hofft, dass es seinen Wert erhöhen wird, um sein Ziel, große Händler zu bedienen, zu unterstützen.

"Ich denke, dass sich jeder der Problematik der Bestätigungszeiten bewusst ist und dass dies für Echtzeittransaktionen problematisch ist, vor allem, da es momentan ein volatiler Markt ist. In Zukunft werden viele dieser großen Händler gehen Sie brauchen eine dedizierte Bestätigungsmacht, um schnell ihre Verkäufe tätigen zu können. "

Während Kauffman die Zukunft für CoinSeed als vielversprechend ansieht, ist er hinsichtlich des Abbaus und seiner Rolle bei der Entwicklung von Bitcoin weniger optimistisch.

"Bergbau ist eine coole Sache, es ist eine lustige Sache, aber es ist nicht für immer, die Schwierigkeit ist auf dem Vormarsch. Bergbau wird immer passieren, es wird einfach nicht so profitabel sein."

Kauffman fügte hinzu, dass die Firma ist bereits "in Gesprächen" mit großvolumigen Händlern, und dass es "andere kryptowährende Investitionsmöglichkeiten" verfolgt.

Neue CoinSeed Bitfury Mining Hardware läuft bei 1522 GH / s, Bilder mit freundlicher Genehmigung von CoinSeed.