Cryptocurrency Startup Coinbase hat eine ehemalige Führungskraft für TD Ameritrade eingestellt, die als neuer President und Chief Operating Officer (COO) fungiert.

Das heute bekannt gegebene Startup-Unternehmen Asiff Hirji übernimmt eine führende Rolle bei Coinbase, nachdem es bei der Beratung von Portfoliounternehmen für Andreessen Horowitz, einen der bestehenden Investoren, mitgewirkt hat. Das Unternehmen führte 2013 die Coinbase-Finanzierungsrunde in Höhe von 25 Millionen US-Dollar durch, wobei das Start-up bisher mehr als 200 Millionen US-Dollar Risikokapital einbrachte.

Hirji ist eine bemerkenswerte Anstellung für Coinbase, angesichts des wachsenden Profils seiner regulierten Kryptowährungsbörse und eines Booms im Preis von Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Zuvor war er in verschiedenen Führungspositionen für TD Ameritrade tätig, unter anderem als Chief Information Officer, wo er in den frühen 2000er Jahren für den Broker-Giganten arbeitete. Per LinkedIn war Hirji auch in leitenden Positionen bei TPG Capital und Bain Capital sowie bei der Saxo Bank und Hewlett-Packard tätig.

"Ich freue mich sehr, Teil des Unternehmens zu sein und freue mich darauf, sein volles Potenzial auszuschöpfen", sagte Hirji in einer Erklärung.

In den Kommentaren zu Fortune wies Hirji auf den Anstieg der Aktivitäten rund um den Handel an der GDAX Digital Asset Exchange des Startups hin und betonte, dass die Aktion von Käufern aus der "Wall Street Crowd" angetrieben wird.

"Dies ist nicht mehr ein Randsache nur für Fanjungen ", sagte er der Publikation." Das Wall Street-Gedränge und traditionelle alte Garde in der Finanzwelt springen ebenfalls herein. "

Offenlegung : CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, Das hat eine Beteiligung an Coinbase.

Bildquelle: Jonathan Weiss / Shutterstock. com