Google Now, der mobile On-Demand-Informationsdienst von Google, hat den Bitcoin-Serviceanbieter Coinbase unterstützt.

Die Nachricht kommt von einem Service-Update, bei dem neue "Karten" eingeführt wurden, die darauf abzielen, den Android-Telefonbenutzern zeitnahe Informationen zu liefern, ohne dass sie direkt danach suchen müssen.

Der Start beinhaltete 40 Karten, die jeweils auf einer Firma oder einem populären Internetdienst wie Airbnb, Pandora und Coinbase basierten.

Laut der Firma wird die Coinbase-Karte Google Now-Nutzer ausdrücklich benachrichtigen, wenn sich der Preis für Bitcoin ändert, während Airbnb Reiseinformationen vorschlägt.

Mit den Neuigkeiten wird Google Now zum neuesten Google-Dienst, der einige Bitcoin-Funktionen unterstützt, nachdem er im Sommer beschlossen hat, seiner Suchmaschine Bitcoin-Preise hinzuzufügen.

Bilder über Google Now