Coinbase verändert seine Benutzerfreundlichkeit.

Das aktualisierte Dashboard, das Ende letzten Monats vorgestellt wurde, hilft dabei, die beiden Hauptbereiche von Coinbase zu überbrücken - ein Bitcoin-Speicher-Tool und Exchange. Coinbase startete heute die neue Benutzererfahrung, ein Schritt, der es aus einem frühen Beta-Test herausholt.

Das Redesign folgt einem arbeitsreichen Jahr für Coinbase. Bis jetzt hat das Bitcoin-Startup Ethereum angenommen (trotz Kritik von einigen Teilen der Community) und $ 10 gesammelt. 5 Mio. in neuen Mitteln aus Quellen wie der Bank of Tokyo Mitsubishi UFJ.

Das Unternehmen hat diesen Sommer sogar den Handel für Litecoin gestartet.

Zusammengefasst signalisierten diese Ereignisse, dass sich Coinbase nicht mehr nur als Bitcoin-Wallet, sondern als Tauschbörse für digitale Währungen und Anlagen anbietet - eine Entwicklung, die das Startup aktiv bei der Präsentation des neuen Dashboards anregte.

"Dieser Start ist ein früher, aber bedeutender Schritt in unserer Transformation von einer Wallet- zu einer Digital-Asset-Plattform", sagte das Unternehmen in einem Blogbeitrag.

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die an Coinbase beteiligt ist.

Bilder über Coinbase, Shutterstock