Mit Coinbase können Kunden in Großbritannien und Spanien Bitcoins sofort mit 3D Secure-fähigen Kredit- und Debitkarten erwerben.

Das von Visa entwickelte 3D Secure-Protokoll fordert Benutzer auf, ein Kennwort einzugeben, um ihre Identität mit dem Kartenaussteller zu bestätigen. Nach der Überprüfung können Kunden ihren Online-Kauf abschließen.

Die in San Francisco ansässige Firma, die vor kurzem bestätigt hat, dass sie sich für eine BitLicense beworben hat, sagte in einem Post:

"Da Kredit- und Debitkarten keinen Kunden benötigen, um ihr Coinbase-Konto mit einer Banküberweisung vorzufinanzieren Kunden in Großbritannien und Spanien können jetzt sofort Bitcoin erhalten. "

Coinbase akzeptiert derzeit nur Visa, Mastercard und Maestro-Karten mit 3D Secure-Authentifizierung und Käufe mit GBP oder EUR unterliegen einer" Komfortgebühr "von 3%.

Das Unternehmen hat zur Kenntnis genommen, dass das 3D-Secure-Protokoll von den meisten Banken in Europa und Großbritannien unterstützt wird, riet jedoch den Benutzern, sich bei ihrer Bank zu erkundigen oder ihre Karte ihrem Coinbase-Konto hinzuzufügen, um festzustellen, ob sie berechtigt ist.

"Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Ihre Karte dies nicht unterstützt [3D Secure]", der Post wurde abgeschlossen.