Bitcoin Exchange und Wallet-Anbieter Coinbase hat das Team hinter den Content-Sharing-Plattformen Kippt und Inc unter der Leitung von Jori Lallo und Karri Saarinen übernommen.

Coinbase sagt, dass er die beiden seit einiger Zeit kennt und sie bereits bei einigen Projekten zusammengearbeitet haben, sowohl formell als auch informell.

"Beide werden unserem Produktteam beitreten, um uns zu helfen, Bitcoin für den alltäglichen Verbraucher, Händler und Entwickler weiterhin einfach zu machen", sagte Coinbase in seinem Blog.

Coinbase begrüßt das Kippt-Team - Ich freue mich, ankündigen zu können, dass wir das Team hinter Kippt und ... // t. co / tOK4bYmqie

- Coinbase (@coinbase) 6. Mai 2014

Kippt clipped

Falls Sie es verpasst haben, ist Kippt ein innovativer Service, um Ideen und Inhalte aus dem Internet zu teilen. Das Team von Kippt hat die Idee kürzlich um Inc erweitert - eine Version von Kippt, die sich an Anwender in Unternehmen richtet. Die Kippt-API wird auch in vielen Apps von Drittanbietern verwendet.

"Dies ist das Ende der Reise für uns in Kippt. Obwohl unser Service von vielen geliebt wurde, haben wir nie das Wachstum und den Umfang erreicht, der eine nachhaltige Zukunft für Kippt ermöglichen würde ", sagte das Unternehmen in einem Blogbeitrag.

Lallo und Saarinen freuen sich, dem Produktteam von Coinbase beizutreten. Sie argumentierten, dass Bitcoin eine der wichtigsten Erfindungen der letzten Jahrzehnte ist und eine große Veränderung in der Zahlungs- und Finanzbranche bewirkt.

Die genauen Einzelheiten des Stock-and-Cash-Deals wurden nicht bekannt gegeben. Während es für Kippt das Ende der Straße bedeutet, sagt das Team, dass es sowohl es als auch Inc als Nebenprojekte am Leben erhalten wird. KIPPT Pro bezahlte Pläne werden jedoch eingestellt.

VC-Unterstützung

Die Kippt-Transaktion ist die erste Akquisition von Coinbase, seit sie im vergangenen Jahr 25 Millionen US-Dollar in Serien-B-Finanzierung unter der Führung des Risikokapitalunternehmens Andreessen Horowitz gesammelt hat.

Seitdem hat das Unternehmen eine Reihe von Partnerschaften angekündigt, darunter In-App-Transaktionen mit BitMonet und die beliebte Finanz-App Mint.

Darüber hinaus hat Coinbase Ende Februar eine Million Brieftaschen-Downloads bestanden.