Coinalytics gab heute bekannt, dass das Unternehmen in Skry umbenannt wurde. Es enthüllte ein neues Logo und enthüllte zwei neue Mitarbeiter, um die Services für die Bitcoin-Blockchain zu erweitern.

In einem Interview mit CoinDesk sagte Skry-Mitbegründer und CEO Fabio Federici, das Unternehmen arbeite daran, Blockchain, Big Data und künstliche Intelligenz in einem einzigen Produkt zu vereinen.

Federici sagte:

"Die Firma selbst möchte über Bitcoin hinausgehen, also war es wichtig, diese klare Botschaft auszusenden. Aber um dies zu erreichen und um sie für jede Blockchain anwendbar zu machen, brauchten wir diese Expertise von einer Bitcoin-Analyse-Anwendung zu einer Blockchain-Analyse-Plattform. "

Heute bekannt gegeben, trat Dr. Akash Singh, IBMs früherer Forscher, der 10 Jahre lang an IBMs Watson-Computer arbeitete, Skry als Chief Technology Officer bei. Singh wird sich darauf konzentrieren, Coinalytics "unternehmensbereit" zu machen, indem sichergestellt wird, dass große Banken und Strafverfolgungsbehörden, die an seinen Dienstleistungen interessiert sind, eine blockchain-agnostische Plattform nutzen können.

Der Übergang zu größeren Unternehmen beinhaltet auch eine neue "Fusion-Schicht" des Analytikprodukts.

Singh, der auch CTO von Data Science im Huawei-Unternehmen mit Sitz in Shenzhen, China, war, wird daran arbeiten, den Service so zu gestalten, dass Kunden interne Daten wie Benutzerkonten und Geolokationsinformationen sicher analysieren können dritte Seite.

Ebenfalls bekannt gegeben wurde heute Dr. Masoud Nikravesh, der neue Chief Data Scientist von Skry. Nikravesh ist Forscher für künstliche Intelligenz und ehemaliger Direktor für Computerwissenschaften und Technik am Zentrum für Informationstechnologieforschung im Interesse der Gesellschaft für den Staat Kalifornien.

Im Laufe seiner 25-jährigen Karriere hat sich Nikravesh auf Risikoanalysen und Vorhersagemodelle für das Kreditrisiko-Scoring spezialisiert. Er arbeitete auch an Anomalie-Erkennung für Anti-Betrugs-Dienstleistungen.

Nikravesh sagte in einer Erklärung:

"Skry ist führend bei der Anwendung von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz, um die Blockchain in umsetzbare Erkenntnisse zu verwandeln, die einen entscheidenden Einfluss auf die Zukunft dieser Technologie haben, jenseits von Bitcoin."

Ein neuer Weg nach vorne

Das im April 2014 gegründete Unternehmen Skry in Palo Alto hat insgesamt 1 $ gesammelt. 3m von 500 Startups und The Hive, um seine Analytics-Plattform für Bitcoin zu erstellen.

Aber da die Firma mit Strafverfolgungsbehörden und datenschutzbewussten Banken spricht, hat sie sich den Reihen von Unternehmen wie Elliptic angeschlossen, die letzten Monat $ 5 Millionen für ihre eigenen Blockchain-Überwachungstools gesammelt haben.

In einem Interview mit CoinDesk sagte Federici, er wolle, dass das neu umbenannte Unternehmen dazu beiträgt, die Lücke zwischen den schnell anwachsenden Datenmengen durch Machine-Learning-Tools und den Business-Use-Cases zu schließen, die sich erst bei genauerer Untersuchung herausstellen könnten .

In einem Hut-Tipp zum Firmennamen, was bedeutet, die Zukunft mit einer Kristallkugel vorauszusagen, fügte Federici hinzu:

"Wir glauben an den Echtzeit-Aspekt des Service mit maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz zu lassen der Benutzer bekommt bestmöglichen Blick in die Zukunft. "

Skry-Logo mit freundlicher Genehmigung von Skry; Kristallkugel über Shutterstock