Zwei Unternehmen, die am digitalen Währungsraum beteiligt sind, bündeln ihre Kräfte, indem sie Hardwarekompetenz mit Consumer-Mining-Services verbinden.

CloudHashing, das Cloud-Mining-Verträge anbietet, fusioniert mit dem Enterprise-ASIC-Hardware-Designer HighBitcoin zu einer neuen Entität namens PeerNova.

Das kombinierte Unternehmen plant, Mining-Infrastruktur-Services auf Unternehmensebene unter dem Namen PeerNova zu verkaufen, während CloudHashing als eine Marke weiterhin Mining-Verträge verkauft. Dadurch kann CloudHashing die Expertise von HighBitcoin mit ASIC-Hardware-Design für sein Consumer-Mining nutzen Dienstleistungen.

Außerdem ermöglicht es dem kombinierten Unternehmen, in Zukunft verteilte Verbraucheranwendungen anzubieten und dabei die Leistungsfähigkeit der Bitcoin-Blockchain zu nutzen.

PeerNova wird auch Atiq Raza, früherer President & COO von AMD, als Chairman gewinnen.

In einer vorbereiteten Erklärung sagte Raza:

"Dieser Zusammenschluss vereint die besten der Bitcoin-Weltraum- und Technologieveteranen aus dem Silicon Valley. Wir werden eine Reihe von Softwareanwendungen und Technologieplattformen entwickeln, um dieser schnell wachsenden Nachfrage gerecht zu werden Markt. "

Proprietäre Hardware

CloudHashing CEO Emmanuel Abiodun erzählte CoinDesk kürzlich, dass das Unternehmen hardwareunabhängig war und seine Mining-Ausrüstung von allen Top-Herstellern der Branche für seinen Cloud-Mining-Service bestellte.

Abiodun sagt nun, dass CloudHashing unter dem Dach von PeerNova ausschließlich die ASIC-Technologie von HighBitcoin verwenden wird.

Abiodum sagte:

"Wir sind jetzt eine Firma, PeerNova. Wir werden in Zukunft unsere eigene Hardware verwenden."

HighBitcoin hat sich auf eine High-Level-Architektur für Rechenzentrums-Effizienz konzentriert.

Consumer vs Enterprise

Das zusammengeschlossene Unternehmen wird laut Abiodun zwei getrennte Divisionen haben, der Präsident der fusionierten Organisation werden wird, wobei HighBitcoins Naveed Sherwani als CEO fungiert.

CloudHashing wird weiterhin darauf achten, dass die durchschnittliche Person über Verträge Zugang zum Bitcoin-Mining erhält. Das Unternehmen betreibt derzeit einen der Top-10-Pools im Bitcoin-Netzwerk und hat gemäß seiner Website fast 3. 95PH / s der Macht.

Quelle: Corti-Organ

PeerNova übernimmt die frühere Rolle von HighBitcoin bei der Bereitstellung von Bergbauprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen.

Abiodun sagte CoinDesk, dass dies die Entwicklung und Herstellung von ASIC-Hardware beinhaltet. Derzeit werden Racks für Minen auf Unternehmensebene mit mindestens 20 Stück 40TH / s pro Bestellung verkauft.

Regulation

Die Nachricht folgt einer neuen Entscheidung von FinCEN, die zu mehr Klarheit für die Cloud-Mining-Industrie geführt hat.

Am 29. April veröffentlichte die Anti-Geldwäsche-Einheit des US-Finanzministeriums einen Brief, in dem Unternehmen darüber informiert wurden, dass Cloud-Mining als Miete von Computerhardware und nicht als Geldsendungsdienst betrachtet werden sollte.Dies ebnet den Weg für Mining-as-a-Service-Unternehmen wie CloudHashing, die ohne teure Geldsenderslizenzen auskommen müssen.

Sherwani sagte, dass PeerNova verteilte Anwendungen auch als neue Geschäftsfelder betrachten werde.

Er schloss:

"Disruptive Technologien, die in digitalen Währungstransaktionen, Überweisungen, Smart Contracts, digitalen Coupons, Loyalitätsprogrammen und anderen weit verbreitete Anwendungen finden"

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Empfehlung angesehen werden von jedem der genannten Unternehmen Bitte führen Sie Ihre eigenen umfangreichen Recherchen durch, bevor Sie darüber nachdenken, Mittel in diese Produkte zu investieren.