State-backed Kryptowährungen sind der Schlüssel für die Einführung der Blockchain-Technologie, so ein Manager der Investment-Banking-Gruppe Citi.

In einem exklusiven Interview mit All4bitcoin positionierte Morgan McKenney, kürzlich neu ernannter Leiter des Kern-Cash-Managements für die Region Asien-Pazifik, sein neues CitiConnect-Blockchain-Projekt in einem größeren Kontext, von dem der Erfolg der verteilten Ledger-Technologie abhängt das Aufkommen von Fiat-Währungen, die auf einer Blockchain ausgegeben werden.

Laut McKenney hat jede Zahlungsmethode eine Umgebung, in der sie am besten geeignet ist. Um das Potenzial des Projekts - und eine beliebige Anzahl von Blockchain-Umgebungen - voll auszuschöpfen, ist Kryptowährung die am besten geeignete Zahlungsmethode.

Aber trotz der aktuellen Beschränkungen, die den 187 Milliarden Dollar der Bank in Bezug auf die Technologie auferlegt wurden, erklärte sie, wie Atom-Swaps weiter gestärkt werden könnten, wenn eine beliebige Anzahl von Krypto-Anlagen mit einer Blockchain-basierten Fiat-Währung erworben werden könnte.

McKenney erklärte:

"Wenn Sie einen digitalen Dollar hätten, wenn Sie ein digitales Pfund hätten, genau mit der Note in Ihrem Geldbeutel und dem Dollar auf Ihrem Bankkonto, dann wären Sie bereit, dieses digitale Pfund zu verwenden viel mehr Geld bei Ihren laufenden täglichen Transaktionen. "

Während Kryptowährungen bisher nur über dezentrale Blockchain-Protokolle und im privaten Pre-Sales von Unternehmen ausgegeben wurden, argumentierte sie, dass eine Notenbankemission nicht nur die Liquidität neuer Vermögenswerte erhöhen würde, sondern auch zu völlig neuen Märkten.

CitiConnect von Citi beispielsweise versucht, den Kauf und Verkauf von Privatmarktvermögen zu vereinfachen, aber die Verwendung einer Kryptowährung in einer solchen Transaktion könnte es Blockchain ermöglichen, ihr Potenzial zu nutzen, indem McKenney Liquidität zu einer "breiteren Palette von Vermögenswerten" bringt .

Entstehung digitaler Marktplätze

Und diese neuen Märkte werden nur entstehen, wenn die richtigen Mechanismen, wie staatlich gestützte Kryptowährungen, geschaffen werden.

"Wenn Sie glauben, dass mehr Vermögenswerte in Blockchain-Systemen erfasst werden und Sie sie daher austauschen, verkaufen und kaufen möchten, brauchen Sie einen Zahlungsmechanismus, der in diesem Ökosystem funktioniert", sagte McKenney .

Zum Beispiel werden Besitzdaten privater Wertpapiere und anderer Vermögenswerte derzeit größtenteils von Anwälten und vertrauenswürdigen Dritten gehalten, was die Anwesenheit von Zwischenhändlern zur Durchführung von Geschäften erfordert.

Als Teil von Citis Bemühungen, diesen Prozess zu modernisieren, ging die Bank mit Nasdaq und dem Blockchain-Startup Chain eine Partnerschaft ein, um CitiConnect zu lancieren, das McKenney als "Brücke zum Blockchain-Horizont" bezeichnete."

Die Plattform wurde entwickelt, um bestehende Finanzschienen mit Blockchain zu verbinden, so dass einige der Vorteile der Verwendung von Chains verteilter Ledger-Technologie mit staatsbasierter Fiat-Währung erreicht werden können.

Sollten Staatsregierungen sogar traditionelle Währungen auf einer Blockchain ausgeben sie würden die Technologie aufladen, sagte sie, indem sie sofortige Swaps mit anderen Krypto-Assets erlaubte, die auf einer Blockchain ausgegeben wurden.

Die Tür offen halten

Trotz eines Index, der die "Bereitschaft" von 90 Ländern zeigt, zu akzeptieren "Digital Money", Citi selbst hat seine Exploration bisher auf Bereiche beschränkt, die keine Kryptowährungen beinhalten.

Zusätzlich zu anderen möglichen Kollaborationsmöglichkeiten für ihre CitiConnect-Plattform hat die Bank in Chain, Digital Asset Holdings und Axoni - alle drei bieten Blockchain-Lösungen, die keine native Kryptowährung enthalten.

McKenney sagte, dass Citi "keine Kryptowährung außerhalb von State-ba erforscht Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Zu dieser Zeit hat sie die Tür für mögliche ähnliche Projekte in der Zukunft offen gelassen und kam zu dem Schluss:

"Ich würde nicht sagen wollen, dass wir etwas ausdrücklich ausschließen, aber wir nehmen ein strategischer Ansatz, der das frühere Stadium der Blockchain im Vergleich zu anderen Technologien widerspiegelt.

Offenlegung: All4bitcoin ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die an Axoni und Chain beteiligt ist.

Morgan McKenney Bild über All4bitcoin Archiv