, 2. Juni 2015 um 10: 12 UTC

Digitale Währungsgemeinschaft, die zur Beantragung der Mitgliedschaft eingeladen wurde; Prominente Mitglieder des Beirats angekündigt

Heute hat die Kammer für digitalen Handel ihr Online-Mitgliedschaftsportal unter //digitalchamber.com ins Leben gerufen. Organisation / Mitgliedschaft html und lud die digitale Währungsgemeinschaft ein, sich um eine Mitgliedschaft zu bewerben. Als Handelsverband für die Bereiche Digital Asset und Digital Currency hat die Kammer fünf Mitgliedsstufen für Unternehmen und Einzelpersonen entwickelt. Die Mitglieder der Kammer repräsentieren einen Querschnitt der Digital-Asset-Community, einschließlich Börsen, Geldbörsen, Zahlungsabwicklern, Bergleuten, Softwareunternehmen, Finanzinstituten und Investoren. Die Mitgliedschaft steht allen offen, die sich dafür einsetzen, dieses blühende Ökosystem zu unterstützen und zu fördern.

Die im Juli 2014 von Branchenführern gegründete Kammer hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Akzeptanz und Nutzung digitaler Vermögenswerte und verwandter Technologien zu fördern. "Wir sind von der starken Unterstützung der Kammer durch so viele einflussreiche Mitglieder der digitalen Währungsgemeinschaft begeistert ", sagte Kammerpräsidentin Perianne Boring." Einzelpersonen und Unternehmen sind eingeladen, sich für eine Vielzahl von Mitgliedschaften mit für jede Gruppe maßgeschneiderten Leistungen zu bewerben, einschließlich Möglichkeiten zur Teilnahme an Regierungsangelegenheiten und Initiativen der öffentlichen Politik. "

Die derzeitige Kammermitgliedschaft umfasst: BitGo , Bitfinex, BitFury, Bitnet, Kette, ChangeTip, MecklerMedia, Spiegel, Noble Markets, Overstock, RRE Ventures und Tally Capital, unter anderem.

Außerdem gab die Kammer heute ihren Beirat bekannt, zu dem Dr. Jim Newsome (früherer CFTC Chairman und CEO von NYMEX), Carol Van Cleef (Partner von Manatt, Phelps & Phillips), Mark Griffin (ehemaliger Assistent von Utah Generalstaatsanwalt), Matthew Mellon (Vorsitzender von MellonDrexel), Matthew Roszak (Gründungspartner von Tally Capital) und George Gilder (Technologievordenker).

Zusätzlich zu seiner Lobbyarbeit bietet die Kammer auch Bildungsprogramme zu Themen wie die Einhaltung der Geldwäschebekämpfung an und hält private Mitgliederbriefings über politische Entwicklungen ab, die Auswirkungen auf die digitale Währungsgemeinschaft haben.

Über die Kammer für digitalen Handel

Die Kammer für digitalen Handel ist ein in Washington DC ansässiger Handelsverband, der sich der Förderung des Verständnisses, der Akzeptanz und der Nutzung digitaler Vermögenswerte und Währungen widmet. Für weitere Informationen zu kommenden Webinaren und anderen Kammeraktivitäten registrieren Sie bitte Ihre E-Mail für unsere Neuigkeiten unter www. DigitalChamber. org.

Die Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf dieser Seite sollte nicht als Empfehlung von CoinDesk betrachtet werden. Kunden sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie Mittel in ein Unternehmen investieren.