Das Bergbauunternehmen Alix Resources hat beschlossen, mit Bitcoin beauftragte Unternehmen für Dienstleistungen in Kanada zu bezahlen.

Das Unternehmen plant, einen Auftragnehmer namens Ridge Resources Ltd in Bitcoins für Sondierungsdienste zu bezahlen.

"Die wachsende Popularität im Bitcoin-Bereich als alternatives Zahlungsmittel hat Alix in diesen sehr aufregenden Markt geführt. Diese Transaktion ist die erste ihrer Art im kanadischen Junior-Mining-Sektor und positioniert Alix als Teilnehmer an ein frühes Stadium auf dem globalen Bitcoin-Markt ", sagte Michael England, CEO von Alix Resources.

Kanadas Regierung hat genommen eine wait-and-see-Ansatz in Bezug auf die Regulierung der verteilten virtuellen Währungen, die sie im Land gedeihen wird ermöglicht.

Das Interesse an Bitcoin ist derzeit auf einem Allzeithoch, da der Preis der Währung Rekordhöhen erreicht hat - es ist jetzt, zum Zeitpunkt des Schreibens, $ 405 pro Bitcoin.

Ironischerweise wird der Prozess zum Erstellen von Bitcoins "Mining" genannt. Dies ist ein Ort, an dem ein verteiltes Netzwerk von Computern, die mit dem Internet verbunden sind, mathematische Probleme lösen, die als Arbeitsnachweis bekannt sind, um Bitcoin-Netzwerktransaktionen zu bestätigen.

Alix Resources mit Sitz in Vancouver, British Columbia, plant ebenfalls, in das Bitcoin-Tauschgeschäft einzusteigen. Das Unternehmen hat eine Vereinbarung mit einem privaten Softwareanbieter getroffen, um eine Bitcoin-Börse zu lizenzieren, die von Alix verwaltet wird. Das Management geht davon aus, dass der Börsengang Anfang Januar beginnen wird.

Bitcoin-Börsen sind Marktplätze, auf denen Anleger Bitcoins kaufen können. Der Bitcoin-Austausch wurde in letzter Zeit aufgrund einer Reihe von Problemen intensiv geprüft.

Kürzlich wurde ein Austausch in der Tschechischen Republik gehackt, eine Börse in Hongkong ist zusammen mit 4 $ völlig verschwunden. 1m und ein holländischer Austausch wurde von Identitätsdieben benutzt, um Geld zu waschen.

Die besten fünf Bitcoin-Börsen, die auf Papier gehandelt werden. Mt. Gox ist zweimal gelistet, um USD (# 2) und EUR (# 5) zu tauschen. Quelle: Bitcoin Charts

Kanada und insbesondere Vancouver haben ein hohes Interesse an virtuellen Währungen wie Bitcoin gesehen.

Bitcoiniacs, ein in Vancouver ansässiges Bitcoin-Unternehmen, das eine persönliche Börse für Bitcoin betreibt, hat eine Partnerschaft mit Robocoin geschlossen, um den ersten Bitcoin-Geldautomaten der Welt in ein Café in der Innenstadt von Vancouver zu bringen.

"In Kanada ist Bitcoin eher eine Ware. Die Regierung denkt: Lasst uns gut verstehen, was passiert, bevor wir irgendwelche Entscheidungen treffen ", sagte Jordan Kelley, CEO von Robocoin, CoinDesk bei der Markteinführung des Geldautomaten im letzten Monat.