Butterfly Labs hat angekündigt, ab diesem Monat Bulk-ASIC-Chips für Bitcoin-Mining zu verkaufen.

Während einige Bitcoiners im Forum von Butterfly Labs die Nachrichten begrüßten, drücken viele andere Skepsis oder Frustration angesichts der langen Verzögerungen aus, die das Kansaser Unternehmen bei der Erfüllung seiner Aufträge für ASIC-Mining-Geräte hatte.

Butterfly Labs gab Ende letzten Monats bekannt, dass es seine ASIC-Produkte, die ursprünglich im Juni 2012 angekündigt wurden, auszuliefern begann.

Nach der jüngsten Ankündigung von Butterfly Labs über Massenverkäufe von Chips haben sich einige Kommentatoren dazu entschlossen reddit und das Bitcoin Forum, um ihre Bedenken zu äußern.

"Sie sollten besser alle Vorbestellungen zuerst versenden", schrieb Redditor a1088245se.

"Vielleicht hätte ich das kommen sehen sollen", bemerkte redditor _nightengale _. "Also haben sie noch keine 1% der Produkte ausgeliefert, sie haben vor 11 Monaten angefangen, Zahlungen zu akzeptieren, und jetzt werden sie versuchen, den Markt zu überschwemmen mit Chips, vielleicht noch bevor sie ihren Rückstand haben, wer weiß? "

Beschwerden über die Fulfillment-Schwierigkeiten bei Butterfly Labs gehen weiter, was diese Antwort heute auf dem Online-Forum des Unternehmens veranlasst:

" Wir warten auf Teile warum Die Produktion ist so langsam, "schrieb Josh Zerlan von Butterfly Labs." Sobald wir alle benötigten Teile haben, werden wir sie bauen. Im Moment haben wir alle Teile, die wir für 5 GH / s Bergleute brauchen und bauen Diejenigen, wie die Teile verfügbar sind. Diese Woche sollte hoffentlich Tonnen von Teilen sehen, hoffentlich genug, um die Montagecrew zu überwältigen. Jetzt haben wir mehr Mannschaft als Teile ... "

Laut seiner letzten Ankündigung wird Butterfly Labs Chip-Aufträge innerhalb liefern ungefähr 100 Tage. Sie fügt hinzu, dass die Chips in einer Mindestmenge von 100 Stück bestellt werden müssen, mit einer Anzahlung von 50% und der Rest bei der Lieferung.

Das Unternehmen bemerkte weiter: "Wir werden Ihnen erlauben, aktuelle Bestellungen mit uns in Chip-Bestellungen umzuwandeln, wenn Sie lieber Ihre eigenen entwerfen möchten."