Schließlich, nach mehr als einem Jahr Wartezeit, haben diejenigen, die den 5GH / s Jalapeno ASIC Bitcoin Miner von Butterfly vorbestellt Labs sollten ihre Bestellungen erhalten. Butterfly Labs gaben heute bekannt, dass fast jeder Jalapeno-Auftrag bis zum 3. Juli 2012 ausgeliefert wurde. Sie haben versprochen, dass jede Bestellung innerhalb der nächsten 90 Tage versendet wird und heute morgen ein Bild von über 100 Einheiten, die auf dem Weg zur Tür waren, gepostet wurde.

Butterfly Labs war die Quelle vieler Aufregungen und beinahe gleicher Verachtung, seit sie im letzten Jahr Aufträge für ihre lang erwarteten ASIC Minenarbeiter entgegennahmen. Anfangs erzählten sie den Leuten, dass ihre Bestellungen innerhalb von drei Monaten versandt würden, und Vorbestellungen überfluteten. Über ein Jahr später hatte fast niemand etwas erhalten. Um die Sache noch schlimmer zu machen, schienen die Butterfly Labs (BFL) immer wieder oberflächliche Entschuldigungen zu machen, warum sie nicht in der Lage waren zu versenden, das heißt, wenn sie überhaupt auf Kunden reagierten.

Viele der Kunden von Butterfly Labs, die dieses Jahr bestellt haben, haben nach einer Klärung gefragt, wann ihre ASICs reinkommen könnten. Im klassischen Stil haben sie keine Antwort erhalten, was der Community Spekulationen, den allgemeinen Konsens murmelt dass, wenn es BFL so lange dauerte, die Bestellungen aus dem letzten Jahr zu versenden, dass diejenigen, die dieses Jahr bestellt haben, bis 2014 nichts erhalten werden. Natürlich ist es mit begrenzten Informationen schwer zu sagen, ob dies der Fall ist Das stimmt, aber wir wissen, dass kaum jemand, der bisher dieses Jahr bestellt hat, tatsächlich seinen Bergmann erhalten hat, obwohl die Webseite immer noch sagt, dass die meisten Lieferungen innerhalb von drei Monaten ankommen werden.

Sie liefern zwar, aber es ist besser spät als nie, oder? Das Problem ist, dass Leute, die im vergangenen Jahr ASIC-Bergleute bestellt haben - insbesondere die Jalapeno - dies unter bestimmten Bedingungen in der Bitcoin-Wirtschaft getan haben. Denken Sie daran, dies war, bevor Bitcoin war in den ganzen Nachrichten, bevor es noch über $ 30 in Wert war, und bevor jeder und ihre Tante wollte ein Stück von der Aktion. Stellen Sie sich vor, wie schmerzhaft es für diejenigen war, die den ganzen Weg zurück im März 2012 bestellt hatten, die Nachrichten im April 2013 von $ 250 BTC Preisen zu sehen. Autsch.

Seit dieser Bestellung ist die Anzahl der Personen, die sich als Bergleute dem Bitcoin-Netzwerk angeschlossen haben, exponentiell angestiegen. Nicht nur das, sondern Avalon - ein weiterer ASIC-Entwickler - hat es tatsächlich geschafft, mehrere Chargen ihrer Bergleute pünktlich zu liefern. Das bedeutet, dass die kleinen 5GH / s Jalapenos, die vor über einem Jahr bestellt wurden, nicht mehr so ​​viele BTC bekommen werden wie jetzt im letzten Jahr. Du wärst glücklich, wenn du 1 einholst.5 Bitcoins pro Woche unter aktueller Schwierigkeit mit einem einzigen Jalapeno.

Dies wirft die Frage auf - wenn der Abbau mit einer einzigen 5GH / s Jalapeno nur jede Woche etwa 1,5 BTC unter die aktuelle Schwierigkeit bringt, was wird passieren, wenn alle diese Aufträge geliefert werden und diese Einheiten beitreten das Netzwerk in den nächsten 90 Tagen? Die Schwierigkeit ist, in den Himmel raketen und schnell, was bedeutet, dass die armen Seelen, die ihr Geld in diesem Jahr ausgegeben haben - vor allem in den letzten paar Monaten - und realistisch ihre Aufträge bis 2014 nicht erhalten werden, mit der Realität zu tun haben Ihr hochmoderner ASIC von Butterfly Labs ist jetzt ein kleines Ding der Vergangenheit, verglichen mit dem, was es zur Zeit der Bestellung war.

Butterfly Labs Jalapeno

Sind ASICs schlecht? Überhaupt nicht, aber sie ändern definitiv Dinge. Vor ASICs haben die Leute normalerweise ihre eigenen Mining-Rigs entworfen, die GPUs und FPGA-Technologie verwendeten, was ein gewisses Maß an Know-how, Start-up-Kosten und Platz für die Bitcoin-Minen brauchte, ganz zu schweigen von einer hohen Stromrechnung. Nun, solange Sie ein paar hundert Dollar ausschütten können, können Sie mit dem Bitcoin-Netzwerk mit etwa so viel Leistung beginnen, wie es dauert, um eine Glühbirne mit Strom zu versorgen. Dies bedeutet, dass GPU-Mining wahrscheinlich sterben wird, und Leute werden Rennen um ihre eigenen ASIC-Chips kaufen, um Super-ASICs zu bauen, die mit Consumer-Grade-ASICs für den Bastler konkurrieren können, der sich in den Bergbau vertiefen will.

Es wird interessant sein zu sehen, welche Auswirkungen diese neuen Lieferungen auf die Mining-Schwierigkeit von Bitcoin haben. Hoffen wir, dass die Butterfly Labs für die Leute, die dieses Jahr gekauft haben, gemeinsam handeln werden, sonst wird ein Return on Investment oder sogar ein Break-Even viel länger dauern, als die Kunden ursprünglich erwartet hatten.