Das brasilianische Ministerium für Planung, Haushalt und Management arbeitet gemeinsam mit dem globalen Technologiekonzern Microsoft und dem auf das Ethereum fokussierten Start-up-Unternehmen ConsenSys eine Blockchain-Identity-Anwendung.

Nutzung der Technologie des ConsenSys Affiliate-Projekts uPort - ein "selbst-souveränes" Identitätssystem, das auf Ethereum basiert und Benutzern Zugriff und Kontrolle über ihre eigenen Daten ermöglicht - die Agentur testet, wie die Technologie zur Legitimitätsprüfung eingesetzt werden kann persönliche Dokumente.

Adriane Medeiros Melo, Leiterin der IT-Abteilung des Ministeriums, umrahmte die Studie als einen Bericht, der der Organisation helfen würde, das Potenzial von Blockchain-Technologien zu testen und ein neues Vertrauensmodell zwischen Regierung und Gesellschaft zu etablieren. "

Das 1962 gegründete Ministerium für Planung hat die Aufgabe, die Verwaltung der Politiken und Haushalte der Bundesregierung zu koordinieren. Ihre Untersuchung steht damit in Einklang mit der umfassenderen Untersuchung von Blockchain für die Aufzeichnung von Aufzeichnungen an Institutionen weltweit.

In den vergangenen Wochen haben so unterschiedliche Regierungsbehörden wie das US-Heimatschutzministerium und Großbritanniens Innovate UK ähnliche Projekte angekündigt, um die lokale Blockchain-Entwicklung zu fördern.

Brasilien Karte über Shutterstock