Benutzer haben einen Fehler in der Benennungsfunktion in der iOS-App von Blockchain gemeldet, wodurch Bestellungen in 'Bits' - auch 'uBTC' genannt - abgerechnet werden "- anstatt" BTC ". Zum Beispiel würde ein Benutzer, der einen Artikel kauft, auf den Link "Mit Bitcoin bezahlen" klicken, aber seine Brieftasche (konfiguriert für die Anzeige in "Bits") würde senden. 0843 Bits statt. 0843 BTC. CEO Nic Cary sagt, dass ein Fix in das nächste Update der App "in Kürze" implementiert werden wird.


Nach der umstrittenen Entfernung von iOS-Bitcoin-Apps durch Apple im Januar wird die erste der großen Portemonnaies im App Store heute relauncht.

Blockchain, das bereits sehr populäre Geldbörsen für Desktop-Computer und Android-Geräte anbietet, hat seine neue iOS-Brieftasche vorgestellt, die Bitcoins für Nutzer auf der ganzen Welt bringen soll.

Bevor Apple im Januar 2014 alle Apps mit Cryptocurrency-Transaktionen entfernte, war Blockchain die am häufigsten heruntergeladene Bitcoin-Geldbörse für iOS-Geräte.

Umstrittenes Verbot

Die Ankündigung von Blockchain wird wahrscheinlich eine willkommene Nachricht für die Bitcoin-Community sein, die lautstark gegen Apples Verbot protestiert hat - einige Nutzer haben sogar ihre iPhones in einer unwahrscheinlichen Unterstützung gezeigt.

Aus Gründen, die nur Apple-Insidern bekannt waren, wurde Anfang Juni auf der Worldwide Developer's Conference eine neue, offenere Richtlinie angekündigt, die den Weg für Bitcoin-Wallets und andere Apps mit Kryptowährungen ebnet.

In den Wochen seither wurden im App Store mehrere Bitcoin-Apps hinzugefügt, darunter eine inoffizielle Geldbörse für Coinbase-Nutzer und Gliph, ein Messaging-Dienst, mit dem sich verbundene Nutzer Bitcoin senden können. Blockchain ist jedoch der erste der großen Anbieter, der seit Anfang 2014 Wallet-Services auf iOS anbietet.

Nicolas Cary, CEO von Blockchain, sagte CoinDesk:

"Der Moment, in dem Apple eine Trendwende in Richtung digitaler Währungs-Apps signalisierte Wir haben das iOS-Projekt vom Regal genommen und sind zur Arbeit gegangen. Wir wollten dies als eine Gelegenheit nutzen, den Geldbeutel zu verbessern, aber wir hatten immer noch Bedenken, viel Zeit für die Entwicklung zu investieren, weil nicht klar war, welche Arten von Apps den Einreichungs- und Genehmigungsprozess durchlaufen würden. "

Er fügte hinzu:" Die Zusammenarbeit mit Apple war schnell und einfach und wir schätzen ihre durchdachte Beratung sehr - es ist eine Partnerschaft, die wir wirklich schätzen. "

Die neue App

Neben dem Bitcoin-Wechsel zwischen Brieftaschen ermöglicht die App von Blockchain auch iPhone- und iPad-Nutzern den Einkauf bei den schnell wachsenden Händlern, die Bitcoin annehmen - sowohl online als auch in physischen Verkaufsstellen.

Diese Liste wurde in diesem Jahr um wichtige Einzelhändler wie Overstock, DISH, Expedia und zuletzt auch Dell erweitert (mehr dazu in unserem Leitfaden für Händler, die Bitcoin akzeptieren).

Laut Cary hat Blockchain die Wallet-App von Grund auf neu erstellt, um die Sicherheit zu verbessern, die Leistung zu verbessern und eine neue Benutzererfahrung zu bieten. Er erklärte:

"Die App bietet eine starke Balance zwischen Funktionalität und Sicherheit. Wir von Blockchain glauben immer daran, dass die Nutzer ihre Finanzen fest im Griff haben, und das hat sich mit dem neuen iOS-Portemonnaie nicht geändert. Sie finden auch einen neuen Sicherheits-PIN-Bildschirm und wir haben die Standard-Bergarbeitergebühr beim Senden von Transaktionen aktualisiert.

Neue Funktionen kommen

Cary hat CoinDesk gesagt, dass die neue Brieftasche für iOS für Benutzer heute aus dem App Store heruntergeladen werden kann, und fügt hinzu:

"Wir laden Bitcoin-Enthusiasten überall ein, es auszuprobieren. Wir freuen uns darauf, in Zukunft neue, aufregende Funktionen hinzuzufügen, darunter die sehr beliebte Merchant Map aus unserem Android Wallet. Bleiben Sie dran für viele Updates. "

Er erklärte weiter, dass die Rückkehr zu Apple iOS" sehr wichtig für Bitcoin im Allgemeinen und sehr aufregend für Blockchain "ist. Die Veröffentlichung der App bedeutet, dass die Millionen von iOS-Nutzern auf der ganzen Welt Bitcoins aus erster Hand erleben können, sagte Cary und fügte hinzu:

"Dies bestätigt außerdem, dass Apple die Entwicklungsgemeinschaft wieder aufnimmt Erstellen, erstellen und erstellen Sie Bitcoin-Apps erneut. "

Blockchain ist derzeit die beliebteste Bitcoin-Geldbörse der Welt mit mehr als 1,9 Millionen Nutzern. Seine Website, Blockchain. Info, beherbergt auch Bitcoin-Charts, Währungsstatistiken und einen Blockchain-Explorer.

Haftungsausschluss : Dieser Artikel sollte nicht als Befürwortung eines der genannten Unternehmen angesehen werden. Bitte führen Sie Ihre eigenen umfangreichen Recherchen durch, bevor Sie darüber nachdenken, Gelder in diese Produkte zu investieren.