Der Amsterdamer Bitcoin-Verkäufer Bit4coin hat sich mit dem Berliner Unternehmen MK Payment zusammengetan, um "Bitupcard" zu lancieren - ein E-Gutschein-Programm, das den Kauf von Bitcoin in 30 Einzelhandelsgeschäften ermöglicht Truthahn.

Der Service wird heute live geschaltet und könnte in naher Zukunft auch an bis zu 5.000 türkischen Standorten verfügbar sein.

Um den Einstieg in Bitcoin-Besitz zu vereinfachen, erläuterte Dolf Diedrichsen, Gründer und CEO von Bit4coin, das E-Gutschein-Programm: "Eines der schwierigsten Probleme von Bitcoin ist immer noch, wie man es bekommt. "

Er sagte:

" Wir wollen das ändern, indem wir Bitcoin in eine vertrauenswürdige Einzelhandelsumgebung bringen. Keine Notwendigkeit, ein Konto zu registrieren und Geld an eine unbekannte Website zu senden, keine Hektik mit Passwörtern oder Sicherheit, nur eine einfache Möglichkeit, etwas Bitcoin zu kaufen. "

Diedrichssen sagte gegenüber CoinDesk, dass die Firma Bitcoin-Gutscheine in Deutschland noch nicht aus regulatorischen Gründen verkaufen kann, also startet sie zunächst in der Türkei.

"Aber das klappt für uns eigentlich ganz gut", sagte er. "Da die Türkei noch kein sehr großes Bitcoin-Land ist, bietet sie uns ein Testbett. Wir haben Pläne, diesen Service auch in anderen Ländern anzubieten." Auch in naher Zukunft. "

So funktioniert es

Die Verwendung von Bitupcard ähnelt dem Kauf von Handy-Guthaben nach der Auswahl eines Wertes zwischen 50 und 500 Türkische Lira (ca. $ 20 bis $ 200) und Bezahlen mit Bargeld oder eine andere akzeptierte Zahlungsmethode, Kunden erhalten eine Papierquittung, die mit einem Gutscheincode gedruckt wird.

Der Käufer muss dann den eindeutigen Code zusammen mit einer Bitcoin-Adresse bei bitupcard.com eingeben. Das Bitcoin wird anschließend an seine Adresse innerhalb gesendet vier Stunden - und in der Regel viel weniger, sagt das Unternehmen.

Für Nutzer wird eine Transaktionsgebühr von 6% berechnet, die beim Einlösen vom Wert des Gutscheins abgezogen wird.

Benutzerfreundlichkeit

MK Zahlung ist a In Deutschland ansässiges E-Payment- und Technologieunternehmen, das ein elektronisches Gutschein-Netzwerk betreibt k in der EU und in anderen Regionen.

Ibrahim Tarlig, der CEO der Firma, sagte, dass Bitupcard's größtes Verkaufsargument die Benutzerfreundlichkeit ist.

Er erklärte, dass MK Payment ein umfangreiches Einzelhandelsvertriebsnetz in ganz Deutschland und der Türkei bietet, während bit4coin Expertise in Bitcoin sowie eine Plattform zum Einlösen von Bitcoin-Geschenkkarten und Gutscheincodes bietet.

"Zusammen sind wir in der Lage, ein großartiges Produkt zu liefern, mit dem auch Kunden mit wenig Erfahrung ihren ersten Bitcoin kaufen können", sagte er.

Die beiden Firmen werden den Markt jedoch nicht für sich haben. Die erste Bitcoin-Tauschbörse der Türkei, BTCTurk, könnte eine gewisse Konkurrenz darstellen, insbesondere angesichts der 6% Markup, die zum Kauf von Kryptowährung mit Bitupcard-Gutscheinen aufgefordert wurde.

Diedrichs sieht das nicht so:

"Es ist nicht wirklich unser Fokus, mit dem Austausch mitzuhalten. Wenn du große Mengen an Bitcoin kaufen willst, gibt es wahrscheinlich bessere Alternativen, aber mit Bitupcard zielen wir auf Anfänger ab, die einfach nur nass werden wollen. "

Istanbul Bild über Shutterstock