BitOasis hat angekündigt, eine Option zum Kauf von Kreditkarten auf weitere Länder im Nahen Osten auszudehnen.

Nach der Einführung einer Instant-Buy-Option für die Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten bietet BitOasis das Angebot nun fünf weiteren Ländern an: Saudi-Arabien, Kuwait, Katar, Bahrain und Oman.

Benutzer in diesen Ländern können jetzt Bitcoin mit Kreditkarten in Mengen bis zu $ ​​AED2, 000 (oder etwa $ 550 zum Zeitpunkt der Drucklegung) jede Woche kaufen, obwohl CEO Ola Doudin sagte, dass das Startup beabsichtigt, diese Grenzen nach einem ersten Versuch zu erhöhen Zeitraum.

Doudin sagte, dass dieser Schritt auf ein wachsendes Interesse in der Region zurückzuführen sei, und fügte hinzu:

"Wir versuchen, Bitcoin so einfach und schnell wie möglich zu machen. Wir freuen uns auf die Eröffnung Dieser Service ist auch für andere Länder interessant. "

Die Ankündigung erfolgt im Zuge eines Servicewechsels bei BitOasis, einem langjährigen Broker-Service, der im vergangenen Jahr damit begann, ein Tauschangebot zu testen.

Offenlegung: All4bitcoin ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die an BitOasis beteiligt ist.

Dubai Bild über Shutterstock