, 21. Mai 2015 um 10: 54 UTC

Reload bindet Ihre Bitcoin-Geldbörse an Ihr Bitcoin-Exchange-Konto. Jetzt können Sie sich entspannen und Ihre Bitcoins für Waren und Dienstleistungen ausgeben. Laden Sie Rebuys im laufenden Betrieb neu und achten Sie darauf, dass Ihr Bitcoin-Angebot nicht kleiner wird.

Bitnik, ein slowenischer Start-Up- und BTM-Betreiber, startet Reload, einen universellen Dienst, der Ihre Bitcoin-Geldbörse an Ihr Bitcoin-Wechselkonto bindet: Wenn Sie Bitcoins aus Ihrer Brieftasche ausgeben, verwendet Reload Ihr Exchange-Konto, um sofort die gleiche Menge an Bitcoins. Jetzt können Sie sich entspannen und Ihre wertvollen Münzen für Waren und Dienstleistungen ausgeben und sicherstellen, dass Ihr Bitcoin-Angebot nicht kleiner wird. BTM-Betreiber können die Vorteile von Reload nutzen und ihre Lieferungen von einer Reihe verschiedener Börsen auffüllen.

CEO von Bitnik Peter Trcek erklärt: "Es ist erstaunlich, wie Reload in einer Lösung sowohl Exchange-Integration für BTMs bietet als auch Benutzern ermöglicht, Bitcoins nach Bitcoin-Zahlungen automatisch wieder zu kaufen. Die Volatilität ist kein Problem mehr."

Reload ist komplett anonym und enthält keine Bitcoins. Alles, was benötigt wird, ist eine E-Mail-Adresse, eine einzelne Wallet-Adresse und API-Zugangsdaten.

Gegenwärtig unterstützt Reload über 20 Börsen (Coinbase (Brokerage), Bitstamp, Kraken, um nur einige zu nennen) und wir fügen neue unterstützte Börsen entsprechend der allgemeinen Nachfrage hinzu.Im Allgemeinen unterstützt Reload derzeit jede Brieftasche, die eine einzige Adresse verwendet 999> Das Einrichten von Reload ist ganz einfach und völlig kostenlos!

Über Bitnik

Bitnik ist ein bahnbrechendes innovatives Startup für Bitcoin-Enthusiasten mit dem Ziel, die Bitcoin-Einführung zu unterstützen und Lamassu BTM seit Mai 2014 in Slowenien zu betreiben Bitcoin für Merchandise Bitnik hat das hochgelobte Video "Bitcoin in Ljubljana" erstellt und betreibt den Reload-Service für zuverlässiges automatisiertes Bitcoin-Re-Kauf und -Reporting.

Die Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf dieser Seite sollte nicht als Anerkennung gelten CoinDesk: Kunden sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie Mittel in Unternehmen anlegen.