Bitcoin Wallet Service Blockchain ist wieder erreichbar.

Blockchain, der Betreiber des weltweit beliebtesten Bitcoin-Wallet-Service, ist derzeit offline.

CoinDesk konnte zuletzt um 05:44 UTC heute Morgen Daten von der API der Website abrufen, wobei ein Reddit-Benutzer das Problem um etwa 07:00 Uhr bemerkte.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde auf der Homepage der Website eine Nachricht angezeigt: "Wir werden in Kürze wiederkommen. Blockchain. Info ist derzeit wegen Wartungsarbeiten nicht verfügbar. Für Status-Updates bitte auf Twitter. Entschuldigung für etwaige Unannehmlichkeiten."

Ein Tweet des Twitter-Accounts des Unternehmens enthielt ähnliche Informationen:

einige Wartungsarbeiten werden aber in Kürze wieder online sein. Folgen Sie @Blockchain auf Twitter für die neuesten Nachrichten.

- Blockchain (@blockchain) 4. September 2015

Blockchain-Mitbegründer Nic Cary erklärte gegenüber CoinDesk, dass die Ausfallzeit auf die "Installation einiger neuer Geräte" zurückzuführen sei.

Der Ausfall des Unternehmens folgt einer sechsstündigen Ausfallzeit, die der globale Bitcoin-Marktplatz LocalBitcoins Anfang dieser Woche erlebt hat.

Der Community Manager von LocalBitcoins 'Max' sagte in einem Beitrag auf Reddit, dass das Problem mit Serverproblemen zusammenhing: "Es scheint, dass ein Server aufgelegt hat ... Wir sind dabei, auf neue Geräte umzusteigen, da die aktuellen Server ziemlich alt sind. traurig, dass sie abstürzen mussten, bevor wir uns bewegten. "

Timeout-Bild über Shutterstock