Sichere Bitcoin-Brieftasche Armory hat von einer Reihe von prominenten Investoren 600.000 Dollar gesammelt.

Die Seed-Round-Investition wurde teilweise in Bitcoin getätigt und beinhaltete einen Beitrag des Unternehmers, Journalisten und eifrigen Redeverteidigers Trace Mayer.

Der in Las Vegas ansässige Unternehmer und Harvard-Absolvent Kevin Bombino investierte ebenso wie Jim Smith, ein Fondsmanager und privater Investor.

Alan Reiner, Gründer und CEO von Armory, sagte, er sei "super aufgeregt" über die Investition.

"Dieses Projekt war in den letzten zwei Jahren eine Besessenheit von mir, und ich hatte nach einer Ausrede gesucht, um meinen Job zu kündigen und ganztägig daran zu arbeiten", fügte er hinzu.

Reiner, der zuvor als Physiker an der Johns Hopkins University arbeitete, sagte er ein großer Anhänger in Bitcoin ist und denkt, dass er wirklich einen Einfluss auf den Erfolg der digitalen Währung kann er jetzt die Zeit Armory entwickeln muss.

Der Großteil der Mittel wird für die Einstellung und Bezahlung von drei oder vier Vollzeit-Entwicklern verwendet.

Reiner erklärt:.

"Diese ersten 12 Monate sind, mehr über ein qualitativ hochwertiges Produkt zu entwickeln, als es ist, herauszufinden, wie es monetarisieren Es wird etwas Geld beiseite für Reisen, Konferenzen und Auftragnehmer festgelegt werden, um Lücken zu füllen Sie Geschäftsfähigkeit, aber das meiste davon ist für die Entwicklungskosten „

Mayer sagte er großen Glauben an Reiner hat und glaubt, dass er fähig ist, drängen Bitcoin nach vorne und die Entwicklung der erweiterten Tools der Raum erfordert:“. Alan zu den besten in der ist Welt in was er tut und seine Frucht, Armoury, ist die beste Bitcoin Wallet, Open-Source und eine kostenlose Anwendung. "

Was kommt als nächstes?

Reiner sagte, dass er eine Reihe von Features für Armory geplant hat und freut sich, dass er nun Vollzeit an der Wallet-Software arbeitet und endlich Zeit hat, sie umzusetzen.

Was Armory in naher Zukunft geplant hat, sagte Reiner: "Wir machen gerade ein neues Release fertig, das die RAM-Probleme und lange Ladezeiten löst. Es enthält auch 'fragmentierte Backups', die deine Münzen schützen Für immer wie ein einzelnes Blatt gedruckte Backups, aber diese können zur Verbesserung der physischen Sicherheit in mehrere Speicherorte aufgeteilt werden. "

Er erklärte, dass die Brieftasche eines Benutzers in drei Fragmente aufgeteilt werden kann und sie alle zwei verwenden können, um alle ihre Münzen wiederherzustellen. Dies bedeutet, dass der Benutzer die Sicherheit seines Geldbeutels verbessern kann, indem er beispielsweise ein Fragment zuhause, eines in einem Schließfach und eines bei einem Freund oder Familienmitglied aufbewahrt.

Reiner fügte hinzu:

"Wir planen auch, Hardware-Wallets in naher Zukunft zu unterstützen und mit der Entwicklung einer Android-App zu beginnen. Langfristig hoffen wir, Multi-Signatur-Transaktionen als Vorreiter zu machen oder die Mehrparteien-Echtheitsbestätigung von Fonds. "

Das Armory-Team glaubt, dass dies entscheidend ist, wenn sich größere Spieler in Bitcoins engagieren.Sie behaupten, dass viele Leute nur ungern in Bitcoins investieren, da es derzeit keinen sicheren Weg gibt, viel Geld zu verwalten, da alle Geldbörsen nur eine Unterschrift benötigen, um Geld zu transferieren.

Mayer sagte, er sei zuversichtlich, dass Reiner dem Bitcoin-Ökosystem weiterhin "einen enormen Mehrwert verleihen" könne.

Welche Features würdest du gerne in Armory sehen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.