Ein dezentralisiertes soziales Netzwerk, das von Reddits früherem Kryptowährungs-Ingenieur gegründet wurde, ist in die Proof-of-Concept-Phase übergegangen.

DATT (DeCentralize All The Things) wurde im August 2015 ins Leben gerufen und ist das Produkt von Ryan X Charles, einem Veteran des Bitcoin-Startups BitPay, sowie von Reddits kurzlebigem Cryptowährungsprogramm. Als Fortsetzung seiner Bemühungen versucht Charles, DATT zu starten, von dem er sagt, dass er etwa sechs Monate vor der Fertigstellung liegt.

Das Produkt wurde von großen Publikationen wie Wired , Fortune und dem Business Insider in einer Zeit, in der die öffentliche Wut über die Zensur auf Reddit hoch war, weithin beachtet .

Charles sucht nach einem technischen Mitbegründer, der Blockchain- und Webtechnologien versteht. Er sagt jedoch, dass die Basistechnologie bereits für technisch versiertere Benutzer läuft.

Charles sagte zu CoinDesk:

"Sie können Kommentare, die von Peer zu Peer verteilt werden, posten und auch zahlen, um ein Stück Inhalt anzuzeigen. Wenn Sie es ausführen möchten, müssen Sie Schritt für Schritt folgen Aber es ist sehr fragil, da es im Grunde nur ein Proof of Concept ist. "

Die aktuelle Version, sagt Charles, wird vor dem endgültigen Start verbessert werden, mit Updates für sein Peer-to-Peer-Protokoll, Datenbank und Benutzerschnittstelle.

Charles behauptet jedoch, dass DATT trotz seiner Verpflichtungen gegenüber der Blockchain University, wo er Blockchain-Themen unterrichtet, und IDEO Futures, wo er als Unternehmer ansässig ist, weiterhin ein Vollzeit-Unternehmen bleibt.

Charles schloss:

"Ich versuche eine echte Firma zu erstellen. Es ist kein Nebenprojekt."

Kontoabbildung über DATT