Bitcoins Preis stieg am Sonntag zum ersten Mal über $ 8, 100.

Daten aus dem Bitcoin Price Index (BPI) von All4Bitcoin zeigen an, dass der Preis zwischen 20:00 und 20:15 UTC auf $ 8, 101,91 gestiegen ist. Dieser Schritt kam, nachdem Bitcoin - das die $ 8.000-Linie während des Freitagshandels überschritt - diesen Schwellenwert mehrere Stunden zuvor überschritten hatte.

Dass der Preis von Bitcoin über diese Höhe steigen würde, war letzte Woche in den Karten, wie die Analyse zu dieser Zeit andeutete. Im Gegensatz dazu gab es in der letzten Woche einige dramatische Kursbewegungen, wobei die Märkte unter 6.000 USD fielen und sich nur Tage später erholten. Der Marktkommentar während der Woche wurde zum Teil durch Spekulationen über bevorstehende Produkteinführungen von Futures und das Interesse institutioneller Anleger insgesamt angeführt.

Tatsächlich bestätigt der Schritt eine Möglichkeit, die Anfang des Monats von Analysten der Investmentbank Goldman Sachs ausgelöst wurde. Die Analysten des Unternehmens haben seit Anfang des Jahres mehrere Prognosen veröffentlicht, die insbesondere einige der Entwicklungen im Sommer vorhersagten.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist der Preis von Bitcoin unter $ 8.000 gesunken und wird bei etwa $ 7,983 gehandelt.

Heißluftballonbild über Shutterstock