BitcoinIRA, ein Unternehmen, das es Benutzern ermöglicht, auf Kryptowährungen basierende Rentenfonds zu erstellen, erweitert sein Portfolio um neue Optionen.

Beginnend mit Ripples XRP-Token von heute plant das Unternehmen, weitere Kryptowährungen in den kommenden Wochen hinzuzufügen, einschließlich Litecoin, Ethereum Classic und Bitcoin Cash.

BitcoinIRA unterstützt bereits Alterskonten in Bitcoin und Ethereum.

Das Unternehmen, das vollständig Internal Revenue Service (IRS) -konform ist, überwacht die Übertragung von Fiat-Pensionskassen in Kryptowährung und bietet "kalten" Offline-Speicher für die Investitionen.

In einer Stellungnahme sprach BitcoinIRA positiv über XRP, nannte es "das beste digitale Asset für Zahlungen" und erklärte, dass es "eines der größten digitalen Assets nach Marktkapitalisierung" ist.

Chris Kline, COO von BitcoinIRA, sagte die Kundennachfrage nach der Währung sei "immens" gewesen.

Disclaimer : All4bitcoin ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die eine Beteiligung an Ripple hält.

Piggy Bank Bild über Shutterstock