Der anhaltende Preisanstieg von Bitcoin hat es auf über $ 4 steigen lassen , 000 zum ersten Mal seit der Schaffung der Kryptowährung im Januar 2009.

Laut dem CoinDesk Bitcoin Price Index erreichte der durchschnittliche Kurs von Bitcoin an den weltweiten Börsen heute eine Höhe von 4 225 Dollar bei 9: 07. m. UTC, geöffnet bei $ 3, 917. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war der Preis leicht auf $ 4 162 gefallen.

Der neue Rekord folgt Tagen, in denen Bitcoin konsekutive Allzeithochs nach einer relativ statischen Periode gesetzt hat, als die Preise saßen Das war ein vorsichtiger Markt für den Bitcoin Fork, der am 1. August eine neue Kryptowährung, Bitcoin Cash, geschaffen hat.

Befürchtungen über die Spaltung, die einige befürchteten, würden nun zu Instabilität führen gemildert werden, wie die positiven Preisbewegungen seither zeigen.

Der Gesamtwert aller Kryptowährungen hat ebenfalls ein neues Allzeithoch erreicht, laut CoinMarketCap liegt die kombinierte Marktkapitalisierung nun bei über 137 Milliarden US-Dollar. Das sind 11 Milliarden Dollar mehr als vor zwei Tagen von CoinDesk, als alle Krypto-Assets einen Wert von 126 Milliarden Dollar hatten.

Während Bitcoin in den vergangenen 24 Stunden einen Anstieg der Marktkapitalisierung um über 10 Prozent verzeichnete, gab es bei einigen anderen Kryptowährungen Steigerungen von über 20 Prozent, einschließlich IOTA und Neo, und bei anderen gab es sogar Steigerungen von rund 30 Prozent , Nexus und Binance-Münze.

Nicht alle Kryptowährungen sind so gut ausgefallen, wobei Ethereum in den letzten 24 Stunden -4 Prozent anzeigt, Ripple, -5. 5 Prozent und Bitcoin Cash, -8. 2.

Im Korbbild über Shutterstock