Studenten aus 13 Colleges aus der ganzen Welt kämpfen um einen ersten Preis von $ 10 000 in einem Cryptocurrency-Investment-Wettbewerb.

Gefördert vom digitalen Währungsaustausch Kraken und kuratiert von The Economist , sieht der "Kraken Case Study Competition" -Teams das, was sie für die effektivste Strategie zur Investition von 1 Million Dollar in ein digitales Währungsportfolio halten . Die Teilnehmer müssen wählen, ob sie ihre Portfolios mit Bitcoin, Ether (der Kryptowährung der Ethereum-Plattform) oder einer Kombination aus beidem aufstocken wollen.

Von da an müssen sie ihre Entscheidung verteidigen, nicht nur auf kurze Sicht, sondern auch auf lange Sicht - ihr Portfolio müsste gemäß den Regeln fünf Jahre lang bestehen bleiben, bevor irgendwelche Gewinne realisiert werden können .

Um zu gewinnen, müssen sich die beteiligten Teams per Video melden - die Einträge sind bereits online zu sehen. Die Plätze 2 und 3 nehmen $ 5, 000 bzw. $ 3, 000 mit einem People's Choice Award (zusammen mit einem Geldpreis von $ 3, 000) nach Online-Voting ein.

Jesse Powell, CEO von Kraken, sagte in einer Erklärung:

"Die Teams müssen die Stärken und Schwächen jeder Technologie und ihre Anwendungsfälle, Adoption, Projekt-Governance, Entwickler- und Anlegerstimmung, historische Performance und globale Regulierung betrachten Die Komplexität dieser Bewertung gepaart mit dem enormen Aufwärtspotenzial für eine korrekte Wette ist der Grund, warum wir das für diese Herausforderung als die perfekte Frage empfanden. "

Einige der an dem Wettbewerb beteiligten Schulen sind die Rutgers Business School, John Hopkins Carey Business School und Worcester Polytechnic Institute, unter anderem. Videoeinträge finden Sie hier.

Die Gewinner werden voraussichtlich nächsten Monat bekannt gegeben.

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die an Kraken beteiligt ist.

Bild über Shutterstock