Willy Woo ist ein begeisterter Kryptowährungshändler und Blogger, dessen Arbeit bei Woobull veröffentlicht wird. com und via Twitter bei @woonomic.

Dieser Artikel ist ein exklusiver Beitrag zur CoinDesk 2017 Review Review-Serie.


Vor ein paar Wochen sprach ich auf der ersten Consensus: Invest-Konferenz von CoinDesk mit 1.000 Fondsmanagern, Bankern und Private Equity-Leuten in New York.

Was ich ihnen sagen soll ist, dass ich nicht von der Wall Street komme und ich bin kein formell ausgebildeter Analyst. Mein Hintergrund kommt aus der Welt der aufstrebenden Tech- und Start-ups, daher sind meine Sichtweise und Analyse eher über den Tellerrand.

Dies ist ein kurzer Überblick über einige der Arbeiten, die ich dort vorgestellt habe, einschließlich meiner Ansicht, wo sich die Crypto-Asset-Märkte im vierten Quartal 2017 befinden.

Wenn Sie neu auf dem Markt sind, gibt es eine Menge zu lernen. Das Verständnis von Kryptowährungen ähnelt dem Lernen über eine fremde Spezies. Auch unsere Märkte korrelieren nicht mit anderen traditionellen Anlageklassen. (Ich veröffentlichte dieses fraktale Muster "3 Katzen und ein Mond", das drei Jahre lang zuverlässig gehandelt wurde und nach der Veröffentlichung nicht mehr funktionierte).

Dies führt zum ersten Punkt: Der Bitcoin-Markt verändert sich und ändert sich aktiv häufig.

Was wir jetzt sehen, scheint ein Trend zu sein, der im 4. Quartal 2017 mit der Entscheidung der US-Regulierungsbehörden begann, einen Bitcoin-ETF nicht zu genehmigen. Die Publizität aus dem ETF-Aufbau beschrieb Bitcoin als legitimen Vermögenswert anstelle der "Drogengeld" -Rhetorik.

Meine Theorie ist, dass das Wall-Street-Investoreninteresse während dieser Phase stieg und das Geld, das keine Möglichkeit hatte, über einen regulierten ETF einzutreten, über die Devisenmärkte im März tatsächlich direkt hereinkam.

Wir sahen einen Aufwärtstrend bei den Preisen, wenn dieser nach den bestehenden Modellen niedriger ausfallen sollte. Darüber hinaus haben wir gesehen, dass Bitcoins langfristige rückläufige Volatilitätsentwicklung nach oben geht, da große Geldmengen mit den Schwankungen begannen.

Bitcoins Preistabelle ab Q4 2017 begann ein neues fraktales Muster zu schnitzen. Fraktale spiegeln das psychologische Profil des Marktes wider. Meines Erachtens war ein neues Tier angekommen.

Die Preistabelle wurde jetzt durch eine Mischung aus traditionellen Bitcoin-Händlern und Händlern aus der frühen Wall Street bestimmt.

Marschierend auf M2

Aber neue Händler betreten einen Markt mit einer nicht unbedeutenden Geschichte.

Es wurden bereits Versuche unternommen, Kryptowährungsnetzwerke zu bewerten, indem sie sich von anderen Handelswerkzeugen inspirieren ließen. NVT Ratio ist eine weitere Erfindung von mir. Dies funktioniert wie das PE-Verhältnis von Bitcoin, das angibt, wann der BTC-Kurs den fundamentalen Wert überstiegen hat.

Wie PE Ratio in Aktien weisen schnell wachsende Unternehmen höhere Quoten auf, während Bitcoin in seiner frühen Wachstumsphase ebenfalls höhere NVT-Ratio-Werte aufwies.

Aber vielleicht fragst du, was für Wachstum? Die Antwort wird zu einem bedeutenden Teil der globalen Geldversorgung. Im Jahr 2017 haben alle Krypto-Asset-Märkte ein halbes Prozent der weltweiten M2-Geldmenge vereint, und wir sind etwa 1 Prozent der Weltbevölkerung als Nutzer. Dies ist ein gleichwertiges Adoptionsniveau wie 1996 für das Internet.

Bitcoin-Nutzer verdoppeln sich alle 12 Monate in unserer aktuellen Phase der Adoptions-S-Kurve. Dies wurde mit meiner Arbeit berechnet, die Google-Trends-Daten verfolgt, unter der Annahme, dass Nutzer den BTC / USD-Preis suchen.

Wenn dieser Trend anhält, sind wir mit Bitcoin neun Jahre von der Hälfte der Welt entfernt.

Das scheint eine Menge zu sein, aber es wird von Daten unterstützt.

Hier ist eine weitere Ansicht von Bitcoins Wachstum auf einer Langzeit-Chart, wo jeder Höhenanstieg 10-mal höher ist. Obwohl Bitcoins Anteil an den 0,5% gering erscheint, sind wir tatsächlich 66% des Weges auf unserer Reise, um M1-Geld zu usurpieren.

Lassen Sie mich etwas wiederholen, was radikal klingt: Bitcoin ist vier Jahre davon entfernt, das M1-Angebot der Weltreservewährung zu übertreffen.

Wenn sich die Volatilität fortsetzt und der 9-jährige Abwärtstrend anhält, sollten wir auch die Bitcoin-Preisstabilität in der Nähe der FOREX-Niveaus sehen. Das bedeutet, dass Oma ein USD-Sparkonto haben kann, das 1 Prozent pro Jahr verdient, oder sie kann ein BTC-Sparkonto haben, das bei ähnlichen Risikoprofilen 1 Prozent pro Woche verdient.

Denken in Billionen

Lassen Sie mich also ein wenig herauszoomen und darüber sprechen, wo wir uns in der 10.000-Jahres-Sicht befinden.

Im Jahr 2013 riefen sie Bitcoin-Drogengeld an. Im Jahr 2017 haben sie es eine Blase genannt. Es ist nicht in einer Blase. Wir sind auf dem Weg, die Welt zu digitalisieren. Wir sehen die letzte Phase der post-industriellen Revolution, die in den 1960er-1990er Jahren begann, mit der Erfindung des Mikroprozessors bis hin zur Erweiterung des Internets.

Bitcoin ist nicht nur Geld. Es ist die Erfindung einer Internet-nativen digitalen Knappheit. Und mit diesem Durchbruch wird Software die Finanzwelt essen.

Das Blockchain-Vermögen wird größer sein als die 70 Billionen Dollar, es gibt noch einmal 80 Billionen Dollar an Aktien, und mir werden weit über 200 Billionen Dollar an Immobilien erzählt. Dies alles wird digitalisiert.

"Stealth", "Bewusstsein", "Manie" und "Blow-Off" sind die Phasen des Investitionszyklus.

Bei Bitcoin wird nur das Geek-Geld in die Stealth-Phase investiert. Smart Money wurde in die "Awareness Phase" verschoben.

Normalerweise kommt während der Bekanntmachungsphase institutionelles Geld an, aber aufgrund von Regularien durften Institutionen nicht eintreten. Daher sehen wir nun, dass institutionelle Gelder spät in der frühen Maniephase ankommen und mit dem Geld des Einzelhandels konkurrieren.

Ich glaube, das könnte jetzt im 4. Quartal 2017 und im Jahr 2018 eine Superbullen-Saison schaffen.

Die neue Grenze

Aber die Fälligkeit von Bitcoin dürfte auch neue Anleger zu höheren Renditen treiben, und wie erwartet In den letzten fünf Jahren hat Bitcoin selbst seine Dominanz verloren.

Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Märkte zu reifen beginnen. Eine voll digitale Wirtschaft sollte nicht 95 Prozent Geld sein.Alle Industrien werden diese Wirtschaft schließlich füllen.

Betrachten wir die individuelle Leistung der anderen Münzen. Dies ist ein Diagramm der besten 125 Münzen nach Netzwerkwert. Wie Sie sehen können, gibt es viele Anlagemöglichkeiten, die Bitcoin übertreffen können. (Bitcoin kann als die längste und älteste Preiszeile oben angesehen werden).

Diese letzte Folie war die Top 125 Ausreißer, diese Grafik zeigt im Wesentlichen den gesamten Markt, wobei die dunkleren Farben zu leichteren die oberen 200, 400, 600 usw. repräsentieren.

Neuere Münzen übertreffen im Allgemeinen ältere Münzen. Auch der Kauf des gesamten Marktes tendiert zu einer neutralen Performance.

In dieser Umgebung ist die Auswahl und Filterung der Schlüssel. Ich schlage vor, genau so zu wählen, wie es ein Risikokapitalgeber tun würde. Vet das Team, ruf sie an, sind sie kompetent? Überprüfen Sie ihre Tech, lesen Sie ihren Quellcode, ist der Tech Stack nützlich? Wie groß kann der Markt wachsen? Was ist die Token-Dynamik, ist das Token für hohe oder niedrige Geschwindigkeit ausgelegt?

Erfolgreiche Projekte folgen dem, was ich die "Flugbahn von Falcon 9" nenne.

Ziel ist es, zwei bis drei Jahre lang die anfängliche steile Trajektorie zu fahren und dann die Investition in neue Projekte zu investieren, die steil ansteigen können. Es ist ein Risikokapitalmodell. Gibt an, dass Bitcoins, die in den Jahren 2011-2013 angeboten wurden, noch heute verfügbar sind, aber heute gibt es mehr Arbeit, um die Edelsteine ​​zu finden.

Stimme nicht zu? CoinDesk sucht nach Einreichungen für seine 2017 in Review-Reihe. E-Mail Nachrichten @ coindesk. com, um Ihre Idee zu stellen und Ihre Meinung zu hören.

Astronautenbild über Shutterstock