Bitcoin steckt momentan in einem engen Bereich, aber ein Breakout könnte vor uns liegen, wie die Preisdiagramme zeigen.

Die Preise auf dem CoinDesk-Bitcoin-Preisindex (BPI) stiegen am Samstag auf ein Hoch von $ 13.000, doch der Anstieg war nur von kurzer Dauer, da die Preise gestern um 20: 59 UTC auf 11.096 Punkte fielen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens, BPI steht bei $ 11, 700 - um 5. 4 Prozent vom gestrigen Tief. Dennoch ist die Kryptowährung nach Angaben der Datenquelle OnChainFX auf einer 24-Stunden-Basis um 1 Prozent gesunken.

Interessanterweise haben einige in der Anlegergemeinschaft das Gefühl, dass das Herunterfahren der US-Regierung den Anstieg der BTC-Preise am Wochenende beeinflusst haben könnte. Wenn jedoch die Geschichte ein Hinweis ist, wird sich BTC wahrscheinlich nicht signifikant von der politischen Pattsituation in Washington erholen.

Zum Beispiel während der letzten Pattsituation (1.-17. Oktober 2013), BTC um 10 Prozent (keine große Bewegung nach BTC-Standards), wie Daten aus CoinMarketCap zeigt. Darüber hinaus waren die Kurse im Vorfeld der Deadlock-Krise weitgehend in der Spanne und begannen nach dem Börsenende stark zu steigen.

Abgesehen von dieser Möglichkeit zeigt die Kurschartanalyse Spielraum für eine Rallye auf $ 15.000 und mehr - wenn die enge Spanne ($ 11.000 bis $ 13.000) mit einer Aufwärtsbewegung endet.

4-Stunden-Chart

Die obige Grafik (Preise nach Coinbase) zeigt:

  • BTC stieg auf $ 12, 500 wie erwartet und erweiterte Gewinne auf $ 13.000 über das Wochenende, schaffte es jedoch nicht, den Abstieg zu durchbrechen Trendlinienwiderstand (durch einen Kreis markiert).
  • Der Misserfolg bei der Trendlinienhürde und ein Rückgang auf unter $ 12.000 erhöhen den Abwärtstrend (bärische Verzerrung) 50-MA, 100-MA und 200-MA nur noch.

Bitcoin-Diagramm

  • Die Preise schlossen am Samstag (über UTC) über $ 12, 500, was darauf hindeutet, dass ein kurzfristiger Boden bei $ 9, 005 und Potenzial für eine Rallye auf $ 15.000 besteht.
  • Der Verlauf war jedoch schwach. BTC fiel gestern auf $ 11, 500 und notiert derzeit bei $ 11, 700.
  • Die Umkehrung unter $ 12, 500 hat die unmittelbaren bullischen Aussichten neutralisiert. In der Zwischenzeit hält BTC's starke Verteidigung von 11, 004. 61 (100-Tage-MA + 61. 8 Prozent Fibonacci Retracement) hält die Bucht.

View

  • Die Verzerrung ist neutral, solange der Preis im Bereich von $ 11.000 bis $ 13.000 verharrt. Allerdings sind die Risiken angesichts der wiederholten Erholung von fast $ 11.000 nach oben verzerrt.
  • Nur ein Schlusskurs unter $ 11,004 nach einer Ablehnung von $ 12,500 würde die Tür für einen tieferen Pullback auf $ 8,000 öffnen.
  • Auf der anderen Seite könnte eine Verletzung bei $ 13.000 eine Rally auf $ 15, 733 (61. 8 Prozent Fibonacci-Retracement des Ausverkaufs von $ 19, 891.99 auf $ 9, 005) ergeben.

Teleskopbild über Shutterstock