Jimmy Song ist ein Bitcoin-Entwickler und Hauptarchitekt beim Start der Blockchain-Technologie Paxos.

In diesem Meinungsartikel diskutiert Song den bevorstehenden Start von Bitcoin Cash und erklärt, wie es die Bitcoin-Blockchain in den kommenden Tagen und Wochen beeinflussen wird (und wird).


Wir sind weniger als 24 Stunden vom Start von Bitcoin Cash entfernt.

Ob Sie besorgt, interessiert oder aufgeregt sind, Sie können nicht leugnen, dass das Ereignis - das wahrscheinlich eine neue Kryptowährung aus der bestehenden Bitcoin-Blockchain erzeugt - Auswirkungen auf das größere Ökosystem haben wird.

In diesem Artikel werde ich die verschiedenen Dinge besprechen, die Sie in den nächsten Tagen erwarten können.

Juli 31

Wie Sie vielleicht in den sozialen Medien gesehen haben, versuchen Börsen und Händler, sich auf die Abzweigung vorzubereiten.

Diese Custodians von Kunden-Bitcoins wollen zumindest Kundenbilanzen direkt vor dem Hard-Fork aufzeichnen, damit sie später entschlüsseln können, wer berechtigt ist. (Oder riskieren Sie, vor Herausforderungen bei der Rechnungslegung zu stehen).

Abenteuerlustige Börsen bereiten sich darauf vor, Bitcoin Cash als separates Asset aufzuführen, obwohl dies seine eigenen Probleme mit sich bringt.

Zum Beispiel könnte es sich als schwierig erweisen, eine Kryptowährung aufzulisten, die nicht gestartet wurde. Sobald die Märkte in Betrieb sind, wird der Handel wahrscheinlich unbeständig sein. (Ein Teil dessen, was während des Starts von Zcash zu verrückter Volatilität führte, war, dass so wenige Börsen es in den ersten Tagen unterstützten.)

Dies wird wahrscheinlich nicht der Fall sein, da viele Börsen bereits den Handel mit Bitcoin Cash unterstützt haben, aber es trägt zu beobachten.

Wir können erwarten, dass viele Börsen Rückzüge einfrieren werden, um das oben Gesagte vorzubereiten.

1. August, 00: 00 UTC

Dies ist die erwartete Zeit für den Start des BIP 148 UASF.

Da das Bitcoin-Netzwerk bereits BIP 91 erzwingt, sollte dies ein Nicht-Ereignis sein. Das heißt, BIP 148 wird das Netzwerk nicht teilen, und Bitcoin wird als eine einzelne Kette fortgeführt.

1. August, 12: 20 UTC

Bitcoin Cash wird gestartet.

Zu ​​diesem Zeitpunkt erstellen Miners, die Bitcoin Cash minen, einen Transaktionsblock mit einer Größe von mehr als 1 MB und verzweigen das Bitcoin-Netzwerk.

Es gibt ein paar Szenarien, die von dem Prozentsatz der Hash-Leistung abhängen, die die neue Blockchain anzieht:

  • Wenn weniger als 16% Bitcoins aktuelle Hash-Leistung in Bitcoin Cash übergeht, wird der erste Block wahrscheinlich über eine Stunde dauern . Dies beeinflusst die Bitcoin-Blockchain nicht so sehr, obwohl Blöcke im Durchschnitt etwas länger als 10 Minuten dauern sollten.
  • Wenn 17-50% der Hash-Power in den Bitcoin Cash-Mining-Modus wechseln, dauert der erste Block wahrscheinlich zwischen 20 Minuten und einer Stunde. Dies verlangsamt die Bitcoin-Blockchain etwas. Blöcke auf Bitcoin werden zwischen 12-20 Minuten dauern.
  • Wenn mehr als 50% der Hash-Leistung Bitcoin Cash abbauen, dauert der erste Block wahrscheinlich weniger als 20 Minuten.Dies verlangsamt die Bitcoin-Blockchain erheblich. Blöcke auf Bitcoin benötigen durchschnittlich mehr als 20 Minuten.

Während dieser Zeit werden Benutzer wahrscheinlich Bitcoin Cash an Börsen senden, die sowohl die Kryptowährung auflisten als auch gelobt haben, die Operationen über die Verzweigung fortzusetzen.

Wir können davon ausgehen, dass die Börsen, die Bitcoin-Bareinlagen zuerst akzeptieren, viel Aktivität haben werden, und dass der anfängliche Handel aufgrund der verringerten Liquidität wahrscheinlich zu erheblichen Kursschwankungen führen wird.

Was Transaktionsgenehmigungen anbelangt, können wir selbst bei geringer Hashing-Leistung erwarten, dass der Bitcoin Cash-Mempool relativ leer ist, da die Blöcke des Netzwerks relativ groß sind.

Bei 12,5% Hash-Power wird der Mempool auf Bitcoin Cash ungefähr genauso schnell gelöscht wie Bitcoin. Das heißt, Bestätigungen werden für die Münze mit weniger Haschkraft viel langsamer sein, bis sich der Schwierigkeitsgrad einstellt.

3.-7. August

Wenn Bitcoin Cash eine relativ geringe Hashing-Leistung hat, können wir zu diesem Zeitpunkt einige Schwierigkeitsanpassungen erwarten. Die meisten Szenarien führen zu Blockzeiten von etwa 10 Minuten , vorausgesetzt, die Hash-Leistung bleibt konstant.

Dies ist wahrscheinlich keine sichere Annahme, da die Bergleute wahrscheinlich zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash wechseln werden, je nachdem, welcher profitabler ist.

Bitcoin Cash wird nach den Schwierigkeitseinstellungen viel einfacher zu minen sein, und wir können einige relativ schnelle Blöcke (2,5 Minuten oder weniger) erhalten, bis wir auf Block 479, 808 treffen.

8.-14. August

SegWit sollte zu dieser Zeit auf Bitcoin zugreifen.

Abhängig davon, wie viel Bergbaukraft auf Bitcoin Cash übergeht und wie viel neue Minenleistung vorhanden ist, kann das Lock-In in Block 479, 808 auf Bitcoin länger dauern als erwartet.

Sobald die Sperre erreicht ist, wird der Code später in diesem Monat aktiviert, wodurch die Haupt-Bitcoin-Blockchain wirksam aktualisiert wird, um Transaktionen mit größerer Kapazität zu unterstützen.

Für eine detailliertere Beschreibung der SegWit-Aktivierung, lesen Sie unsere vollständige Anleitung hier.

Vintage Kompass über Shutterstock