"Die Kette verzweigt sich, das Leben geht weiter."

Pseudonym Bitcoin Core-Beitrag BTCDrak sieht Bitcoins kommende Segwit2x-Hard-Fork - die eine Chance hat, Bitcoin in zwei konkurrierende Netzwerke zu teilen - mit a ein bisschen Langeweile.

Und dieser Blasenton scheint bei einigen der aktivsten Entwickler von Bitcoin anzukommen, selbst bei jenen, die lautstark unzufrieden waren, als der Segwit2x-Vorschlag im Mai erstmals vorgestellt wurde. Aber nur ein paar Wochen von der Gabelung entfernt, scheint diese Empörung in genervte Akzeptanz übergegangen zu sein.

Kurz gesagt, die Entwickler von Bitcoins Open-Source-Code sind aus einem einfachen Grund optimistisch: Sie glauben nicht, dass Segwit2x erfolgreich sein wird, die Haupt-Bitcoin-Blockchain zu werden.

Vor dem Hintergrund der letzten Monate, in denen Bitcoin durch zwei harte Gabeln dazu gebracht wurde, Bitcoin in neue Assets mit verschiedenen Entwicklerteams aufzuteilen, sind die langjährigen Entwickler von Bitcoin der Ansicht, dass keiner von beiden den Bitcoin-Wert bei weitem übertroffen hat.

Und sie erwarten nicht anders als Segwit2x.

Während die Gruppe, die sich hinter dem Projekt verbirgt, die Unterstützung einer Reihe von Startups und Mining-Pools erhält, argumentieren sie, dass es keinen großen Unterschied in der Unterstützung im Vergleich zu früheren Gabeln gibt. Obwohl die nächste Gabelung noch nicht stattgefunden hat (es wird Mitte November erwartet), sehen sie Segwit2x bereits als einen Blip in Bitcoins Geschichte.

BTCDrak sagte All4bitcoin:

"Bergleute werden weiterhin Bitcoin gewinnen."

Keine Kompromisse mehr

Und andere Entwickler fühlen sich ähnlich.

Blockstream-CEO Adam Back und Bitcoin Core-Mitarbeiter Eric Lombrozo behaupten, dass sie versuchten, diplomatisch zu sein, als der Vorschlag im Juni veröffentlicht wurde. Sie argumentierten, dass sie mit den Unterstützern von Segwit2x zusammenarbeiten wollten.

Back erklärte, dass er aufrichtig "auf dem Vorschlag aufbauen" wollte, obwohl er für eine längere harte Gabelung und einen speziellen harten Gabelmechanismus plädierte.

Beide sind weniger kompromissbereit, da die harte Gabel näher kommt.

Entscheidend dafür ist, dass Segwit2x letztendlich scheitern wird, weil die Art und Weise, wie es implementiert wird, gegen die Funktionsweise von Bitcoin steht - und dass es versucht, eine Änderung durchzusetzen, die keine breite Unterstützung bietet.

Daher behaupten die Entwickler, dass die Gruppe eine zentralisierte Strategie zur Entscheidungsfindung in einem dezentralen Netzwerk verwendet.

"Ich hatte die Hoffnung, dass die ganze Sache darin bestand, SegWit zu aktivieren und dann als Gemeinschaft zusammenzuarbeiten, um in Zukunft Konsens für weitere Verbesserungen zu finden", sagte Lombrozo. "Stattdessen wurde es zu einem Coup. "

Zurück hat ähnliche Bedenken geäußert.

"Es stellt einen sehr schlechten Präzedenzfall dar, dass eine kleine Gruppe von CEOs in ein Hotelzimmer kommen und einen Pakt schließen kann, den sie dann gegen Bitcoin durchsetzen wollen. Das ist kein Bitcoin mehr."

Und damit beide Entwickler glauben, dass der Vorschlag aus eigener Kraft sterben wird.

Geschichte von zwei Bitcoins

Aber bevor es stirbt - oder startet - handeln Kryptoinvestoren mit den Möglichkeiten.

Zukünftige Versionen von Bitcoin (sollte Bitcoin nach der Abzweigung ganz bleiben) und eine neue Segwit2x-Bitcoin (falls die Hardgabel eine neue Münze erzeugt) werden an einer Handvoll Börsen gehandelt. Und es scheint, dass Entwickler glauben, dass dies die kommenden Ereignisse beleuchtet.

Laut Back ist der Preis der Segwit2x-Münzen - die derzeit bei etwa 14 Prozent des Bitcoin-Preises gehandelt werden - ein Zeichen dafür, wie erfolgreich die Kryptowährung sein wird.

Back geht weiter und weist darauf hin, dass dies ungefähr der gleiche Prozentsatz ist, mit dem Bitcoin-Cash-Coins gehandelt wurden, bevor es im August über eine harte Gabelung von Bitcoin startete.

"Investoren werden Segwit2x [Münzen] in Scharen verkaufen", behauptete Back.

Und er kann das sagen, weil er angeboten hat, seine eigene Bitcoin für die neue Segwit2x-Münze bei einer Reihe von verschiedenen Swap-Raten zu verkaufen, beginnend mit einer 1-zu-1-Rate.

"Als [Investoren] das nicht kauften, bot ich einen 3-für-2-Swap an, und jetzt biete ich einen 2-für-1-Swap an - eine Chance, ihre [Segwit2x-Münze] zu verdoppeln", sagte er Also, klar, sie haben weder Verbindlichkeit noch Glauben an das, was sie sagen. "

Dennoch glauben viele Core-Entwickler, dass der Segwit2x-Hard-Fork zu einer weiteren Kryptowährung führen wird.

Und während viele Bitcoin-Nutzer und Investoren vorherige Gabeln als Netto-Positiv betrachten (da sie effektiv kostenloses Geld abwerfen), hofft Lombrozo, dass etwas anderes aus dem Prozess herauskommen wird.

Lombrozo fasste seine Gefühle zusammen und zeigte fast ein Gefühl der Erschöpfung.

Er sagte All4bitcoin:

"Die ganze Sache ist dumm, ich hoffe nur, dass dies eine gute Lektion für jeden ist, wie nicht diese Dinge tun."

Offenlegung: All4bitcoin ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die bei der Organisation des Segwit2x-Vorschlags behilflich war und an Blockstream beteiligt ist.

Ohrstecker über Shutterstock