Bitcoin liegt wieder über $ 10,000, aber die Gewinne könnten von kurzer Dauer sein, wie die Preisdiagramme zeigen.

Nachdem der Preis für den Bitcoin-Preisindex (BPI) von CoinDesk gestern die Schlüsselunterstützung durchbrochen hatte, fiel er heute um 01:14 UTC auf ein Zwei-Wochen-Tief von 9 627.89. In den letzten paar Stunden hat Bitcoin (BTC) es geschafft, wieder etwas zurück zu kommen und sich wieder über $ 10,000 zu bewegen. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag Bitcoin bei etwa $ 10,300.

Der Rückgang von 15 Prozent gegenüber dem Wochenendhoch von 11 942. 25 signalisiert eine Fortsetzung der niedrigeren Höchststände auf der Preistabelle, was darauf hindeutet, dass die Bären die Kontrolle behalten.

Das heißt, die schnelle Erholung von $ 9, 627.89 auf $ 10.000 erhöht das Argument, dass die Kryptowährung eine Basis von rund $ 10.000 bilden könnte.

Allerdings ist die 4. 9-Prozent-Rally von der Intraday-Tief von $ 9, 627 sieht wie eine technische Korrektur inmitten eines größeren Abwärtstrends aus. Darüber hinaus könnte ein Durchbruch unter $ 9, 780 zu starken Verlusten führen.

Bitcoin-Diagramm

Das obige Chart (Preise nach Coinbase) zeigt:

  • BTC schloss gestern (nach UTC) gestern unter $ 10, 313 (50 Prozent Fibonacci-Retracement von 2017 Low-High) und signalisierte einen weiteren Sieg für die Bären. Allerdings haben sie in den letzten zwei Wochen mindestens vier Mal versagt, um die Preise unter dem Fibonacci-Schlüssel zu halten, was sie zu einem wichtigen Unterstützungslevel machte.
  • Ein fallender Kanal, der durch fallende Trendlinien gekennzeichnet ist, die niedrigere Hochs und Tiefs darstellen.
  • Der fünftägige gleitende Durchschnitt (MA) und der 10-Tage-MA sind niedriger, was auf eine bärische Einstellung hindeutet.
  • Die 50-tägige MA hat eine bärische Tendenz (beginnt nach unten zu fallen).

Auch der rückläufige Abwärtstrend unter $ 10, 313 gestern sieht stark aus.

4-Stunden-Chart

  • Die ADX-Linie erreichte gestern den Tiefpunkt und stieg stark an, als die Preise unter 10, 313 USD fielen. Dies deutet darauf hin, dass die bärische Bewegung stark ist und die Preise wahrscheinlich den Rückgang verlängern werden.
  • Derzeit ist die ADX-Leitung bei 29 und steigt. Die obigen 25 Messwerte zeigen den Beginn eines Trends an. Im Fall von BTC bedeutet dies, dass die Abwärtsbewegung wahrscheinlich gerade erst begonnen hat.

Also, die Kryptowährung scheint in den nächsten Tagen $ 8,052 (61,8 Prozent Fibonacci Retracement von 2017 niedrig - hoch) zu testen.

Das obige Szenario wird jedoch möglicherweise nicht zum Tragen kommen, wenn die steigende Trendlinie im Bitcoin weiterhin nach unten tendiert.

Trendliniendiagramm

  • Die aufsteigende Trendlinie (gezeichnet vom Tief vom 16. Juli und vom Tief vom 15. September) ist noch intakt. Der Rückgang der BTC unter die Trendlinie von heute war nur von kurzer Dauer.

View

  • Der Schlusskurs des Vortags unter $ 10, 313 (50 Prozent Fibonacci Retracement von 2017 Low-High) hat die Bären gestärkt.
  • Die Erholung von der Trendlinienunterstützung, die wir heute sehen, erfordert jedoch Vorsicht.
  • Ein täglicher Schlusskurs (gemäß UTC) unterhalb der Trendlinienunterstützung von $ 9, 780 könnte einen Rückgang auf $ 8.052 (61.8 Prozent Fibonacci Retracement von 2017 niedrig zu hoch).
  • Bullisches Szenario: Ein Tagesschluss (nach UTC) über $ 11, 690 würde die Tabellen zugunsten der Bullen drehen.

Eisbild über Shutterstock