Der kalifornische Bitcoin-API-Entwickler Gem hat weitere $ 1 angekündigt. 3 Mio. in der Finanzierung und erhöhen seine Gesamtsumme auf 3 $. 3m.

Die Runde wurde von KEC Ventures angeführt, mit zusätzlichen Beiträgen von First Round Capital, RRE Ventures - ebenfalls ein Investor von 21 Inc und Abra - und dem frühen Facebook-Investor Robert Wolfson.

Gem schloss seine vorherige Runde im September letzten Jahres, nachdem er Gelder von Mesa Ventures, Idealab, James Joaquin und Brock Pierces Investment-Firma Crypto Currency Partners erhalten hatte.

Ein Sprecher der Plattform sagte, die neu erworbenen Mittel würden verwendet, um die Entwicklung von Features zu beschleunigen und die Services von Gem für Entwickler weltweit zu skalieren.

Multi-sig-Wallet

Die Finanzierung von Gem fällt mit der Einführung der Multi-Signature-Wallet-API zusammen, die nach einer Reihe von Verbesserungen nun öffentlich verfügbar ist.

Etwa 40% der Nutzer von Gems API kommen aus Ländern außerhalb der USA - verteilt auf Europa, Asien und Südamerika. Die neue API soll die Integration für diese weltweite Nutzerbasis erleichtern und gleichzeitig zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Bitcoin-Brieftaschen und Schlüsseln bieten.

Ken Miller, COO bei Gem, sagte, die Sicherheitsverbesserungen hätten "enorme Mengen an Zeit und Energie erfordert, um auf den Markt zu kommen". Allerdings fügte er hinzu:

"Es war einfach kein Bereich, den wir kompromittieren wollten."

Das System verwendet jetzt Hardware Security Modules (HSMs), physische Computergeräte, die digitale Schlüssel für starke Authentifizierung schützen und verwalten und bereitstellen Krypto-Verarbeitung.

Durch die Implementierung von FIPS-140-2-Level 3-zertifizierten Rechnern behauptet Gem, dass unbefugte Zugriffsversuche das fragliche Gerät zur Selbstzerstörung veranlassen werden.

Wettbewerb

"Der Zugang zu all dem in einigen Codezeilen unserer API ist unserer Meinung nach ziemlich differenzierend", sagte Miller.

Der COO kommentierte, was Gem seiner Meinung nach von anderen API-Anbietern unterscheidet, die wachsendes Interesse von Investoren sehen:

"Einige machen Teile von dem, was wir gebaut haben, aber für jeden [... ] Bitcoin-Funktionen wie diese in wenigen Minuten anbieten zu können, ist zu diesem Zeitpunkt noch völlig unerhört. "

Gem steht in Kalifornien einer wachsenden Anzahl von Bitcoin-APIs gegenüber, darunter der Boost VC-gestützte BlockCypher und Chain, die erhöht haben insgesamt 13 $. 7 Millionen von Investoren einschließlich Khosla Ventures und Barry Silbert.

Im September letzten Jahres hat Coinbase, eines der am besten finanzierten Startups von Bitcoin, Toshi veröffentlicht, ein kostenloses API-Toolkit für Bitcoin-App-Entwickler. Diese Woche hat sie eine Wunschliste für 10 Arten von Unternehmen veröffentlicht, die von Entwicklern mit ihrer API erstellt werden sollen.