, 23. September 2015 um 16:07 Uhr UTC

Online-Filmvertriebsexperten wollen Kryptowährung nutzen, um die Macht im Walt Disney-Stil wieder in die Hände der Fans zu bringen Anstrengung, die die Filmindustrie so verändern könnte, wie wir sie kennen.

Filmfund. io, die erste cryptocurrency-backed Film-Crowdfunding-Plattform, kündigt den Start der TIX-Bitcoin-Crowdsale an, um 3.000 BTC zu starten und den ersten Bitcoin Trailer Fund (BTF) zu gründen. Die BTF vergibt Filmemacher mit Bitcoin an Trailer-Produktionen für Kampagnen auf der Crowdfunding-Plattform Lovingood Filmfund. Nach der erfolgreichen Finanzierung seiner 3.000 BTC Crowdsale wird Lovingood Filmfund 12 Filmemacher mit 50BTC auszeichnen, um Kampagnen für die erste Online-Filmveröffentlichung des Studios zu starten.

Einführung in den Filmfund. io

Lovingood Filmfund (filmfund. io) ist eine neue Crowdfunding- und Vertriebsplattform, die Filmemachern mithilfe eines Krypto-Token-Systems (TIX) ermöglicht, digitale Vorverkaufs-Tickets für ihren Film an Fans und Investoren zu verkaufen. Sobald das vorgegebene Ticketverkaufsziel erreicht ist, hat der Filmemacher nun das Budget, um seinen Film ohne den Stress zu produzieren, dass Investoren zurückzahlen müssen. Sobald der Film zur Veröffentlichung bereit ist, hat der Film über die Lovingood Filmclub-Plattform eine integrierte Distribution und eine Gruppe von Fans, die bereit sind, das Wort zu verbreiten. Inhaber eines Vorverkaufstickets können entweder ihren TIX verwenden, um einen Film auf der Plattform zu sehen (und ihren Namen im Abspann sehen), oder ihre Tickets an unserer TIX-Börse für einen festen Verkaufspreis an einen anderen Kinobesucher verkaufen und eine kleine Rückgabe machen.

Über Lovingood Studios

Gegründet von Marcus und Mark Lovingood und dem Oscar-gekrönten Hollywood-Produzenten Brad Wyman, ist Lovingood Studios (Filmfund. Io / Filmclub. Io) eine Crowdfunding- und Distributionsplattform, Erstellen eines neuen und aufregenden Modells für Filmemacher aller Formen und Größen. Dies gibt Filmemachern, die versuchen, die Hochbarriere-Studio-Industrie zu umgehen, eine selbsttragende Option und die Macht des Internets, Milliarden-Box-Büros online zu betreiben. Lovingood und Wyman haben eine Liste von hochkarätigen Industrieproduzenten und Regisseuren (XMEN, Off Their Rockers, Dark Knight) für die Zusammenarbeit und die Einführung von Filmfund-Kampagnen mit hochkarätigen Film-Slates, die das Publikum auf der ganzen Welt begeistern werden.

Über das Crowdsale

Das Team von Lovingood Studios startet am 25. September 2015 ein Bitcoin Crowdsale für Bitcoin-Enthusiasten, die die TIX-Währung in die Hände bekommen möchten und als Erste diese neue Revolution in der Filmfinanzierung erleben möchten. Das Studio arbeitet mit Coinprism und CEO Flavien Charlon zusammen, um Crowdsale und den Vertrieb der Unterhaltungs-unterstützten Währung zu verwalten.100, 000 ETIX kann für $ 5 / TIX (. 02BTC) gekauft werden, beginnend am Freitag, den 25. September 2015 um 00: 00: 01 Uhr bis Sonntag, den 25. Oktober 2015 um 00: 00: 00 Uhr. 1.000, - VIPTIX können erworben werden für $ 235 / TIX (1BTC) beginnend am Donnerstag, den 15. Oktober um 00: 00: 01 um 00: 00: 01 bis 00: 00: 00 Uhr am Sonntag, den 15. Oktober 2015. Eine ausgewählte Anzahl von Bitcoin-Enthusiasten wird in die Beta-Launch am Donnerstag, 24. September 2015. ZapChain veranstaltet am Freitag um 11 Uhr exklusive Fragen und Antworten mit Marcus Lovingood und seinem Team. Für weitere Informationen über die Teilnahme an unserem Start, melden Sie sich unter www. Film Club. io

Kontakt

Um mehr über die Crowdsale des Lovingood Filmclubs oder Pressegespräche und Anfragen zu erfahren, wenden Sie sich bitte an:

Marcus Lovingood

7080 Hollywood Blvd. Suite 1100

323-332-6956

marcus @ lovingoodstudios. com

www. Filmfund. io

www. Film Club. io

Die Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf dieser Seite sollte nicht als Empfehlung von All4Bitcoin gesehen werden. Kunden sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie Mittel in ein Unternehmen investieren.