Avalon hat seine No-Refunds-Richtlinie nach der verspäteten Lieferung seiner ASIC-Chips zurückgenommen.

Das Unternehmen sagte in einem E-Mail-Update, dass die Verzögerungen durch Ereignisse außerhalb seiner Kontrolle verursacht wurden, fügte jedoch hinzu, dass Kunden, die ihre Bestellungen vor dem 1. Juni aufgegeben haben, eine vollständige Rückerstattung (in Bitcoins) verlangen können.

Am Mittwoch (4. September) erhält er eine Charge von mehr als 400 000 Chips. Er geht daher davon aus, dass die Termine für Bestellungen im Juni oder später eingehalten werden können.

"Außerdem hoffen wir, die erste Generation fertig zu stellen, die Chips fertigzustellen, die Module zu bauen und den 2-Modul-Avalon mini zu bauen, diese Vorbestellung im Allgemeinen hinter uns zu lassen und in 55-nm-Produktion umzustellen Generation 3, und beginnen Sie mit der Verbesserung des Chip-Designs für Generation 4 ", heißt es in der E-Mail des Unternehmens.

Avalons ASIC-Erstattungsformular

Avalon hatte bereits letzte Woche vorgeschlagen, dass volle Rückerstattungen angeboten werden. Am 28.9999. August 1999 sagte das BitcoinTalk-Forumsmitglied BitSyncom, das den Avalon vertritt: "Wir versenden wie üblich ... und tun unser Bestes, aber wahrscheinlich werden wir bald die volle Rückerstattung anbieten, das bin ich satt von dieser giftigen Gemeinschaft, die durch Gier missbraucht wurde. " Viele der Kunden von Avalon sind mit der Entscheidung des Unternehmens, Rückerstattungen anzubieten, nicht zufrieden. Einige haben auf BitcoinTalk geäußert, dass sie der Meinung sind, dass ihnen eine Entschädigung in Form von Bitcoins oder zusätzlichen Chips angeboten werden sollte. "An diesem Punkt ist es nicht 'giftige, missgebildete Gier' aus der Gemeinschaft. Vergiss Gewinne - es sind Leute, die verzweifelt versuchen, sogar die Chance zu haben, die Gewinnschwelle zu erreichen. Zuvor haben Verzögerungen bei den Einheiten die Gewinne nur verwässert Die Verzögerungen kosten Menschen mehr und mehr Geld ", sagte Forumsmitglied Kartai.

AdamKD verwendete stärkere Wörter, indem er darauf hinwies, dass Avalon die Gemeinschaft, die sich um sein Produkt entwickelt hat, betrogen und entfremdet hat. Er fuhr fort zu sagen, dass er bezweifelt, dass die Leute dem Unternehmen wieder vertrauen werden, nachdem es seine Versprechen nicht erfüllt hat.

Allerdings schlug das Forumsmitglied zefir vor, dass er immer noch an die Firma glaubt:

"Bis ich anderweitig bewiesen habe, gebe ich ihnen den Vorteil des Zweifels und gehe davon aus, dass die Dinge außerhalb ihrer Kontrolle schief gingen. Früher oder später werden wir alle wissen was passiert. "

Dies ist nicht das erste Mal, dass Avalon-Kunden Lieferverzögerungen erfahren haben. Im März schickte das Unternehmen eine E-Mail an seine Kunden, in der es hieß, dass sich die Lieferung von zwei Chargen verzögern würde: "Wir werden leider zu spät kommen. Das sollte nicht überraschend sein, da die Verzögerung von Charge eins zweifellos übertragen wird . "

Trotz der Verzögerungen in der Vergangenheit schienen viele Avalon-Kunden mit ihren Einkäufen zufrieden zu sein. Das Forum-Mitglied silverservent lobte das Unternehmen für die" solide Verpackung "und" Qualität und Haltbarkeit "seines neuen Bitcoin-Mining-Rigs.

"Das muss der härteste und stolzeste Kauf / die teuerste Investition gewesen sein, die ich je gemacht habe - es fühlt sich wirklich gut an, Teil von etwas zu sein, das heute in der Welt so mächtig und evolutionär ist", fügte er hinzu.

Der Avalon-Konkurrent Butterfly Labs wurde wegen verspäteter Lieferungen heftig kritisiert. Zum Beispiel wurde der Jalapeño - der erste Bergsteiger der ersten Generation des Unternehmens - mehr als 6 Monate später an Kunden ausgeliefert.

Was halten Sie von dem Rückerstattungsangebot von Avalon? Reicht das?