Der Preis des digitalen Plättchens, das Augurs ethereumbasiertem Prognosemarkt zugrunde liegt, ist in den vergangenen Tagen stark angestiegen, wie Marktdaten zeigen.

Das REP-Token hatte zu Beginn des Tages stetig zugelegt und stieg während der morgendlichen Handelssession (zwischen 06: 01 UTC und 12:00 UTC) um 13,1 Prozent und während der anschließenden sechsstündigen Nachmittagssitzung um über 52 Prozent.

REP sah seinen Preis in den vergangenen vierundzwanzig Stunden auf dem Bittrex-Kryptowährungsaustausch laut den verfügbaren Daten auf bis zu 204 Dollar. Der von CoinMarketCap gemeldete Durchschnittspreis stieg über 107 USD - nachdem er einen Tag zuvor unter 50 USD gestartet hatte - und zum Zeitpunkt der Drucklegung wird REP bei ungefähr 92 USD gehandelt.

Es ist nicht ganz klar, warum der Token einen plötzlichen Preisanstieg erlebt. Das Token - das als finanzieller Anreiz für die Nutzer des Augur-Prognosemarkts dient - wurde im Oktober 2016 offiziell eingeführt, nachdem es zuvor in einem symbolischen Verkauf verteilt worden war, der das Augur-Team mit 5 US-Dollar belastete. 3m in 2015. Augur trat im März letzten Jahres in den Beta-Modus ein.

Die Marktdaten zeigen, dass REP zu Beginn des Monats im Bereich von $ 20 gehandelt wurde und am 3. Dezember über $ 30 kletterte. Der Preis des Token stieg am Wochenende über $ 40 und bildete den Rahmen für diese Woche Rallye.

Für den heutigen Handel am Nachmittag zwischen 12: 01 UTC und 18:00 UTC übertraf REP die anderen Hochperformanten, darunter IOTA (die in dieser Zeit um 18,95 Prozent stieg) und EOS (die um 16,3 Prozent kletterte) ). Die Preise für Golem und Factom stiegen um 14, 77 Prozent bzw. 9,66 Prozent.

Zu ​​den am schlechtesten abschneidenden Kryptowährungen während dieser Sitzung gehörten Hshare (das um 4,44 Prozent sank), Qtum (um 3,7 Prozent) und Populous (um 2,7 Prozent).

Diagrammbild über Shutterstock