In einem der am meisten diskutierten Starts des Jahres könnte ein Kryptowährungsprojekt namens Augur seine Community bald dazu einladen, gegen seinen Erfolg zu wetten.

Das Crowdsourcing-Vorhersageprotokoll wurde 2015 von der Forecast Foundation erstellt und brachte $ 5 ein. 5 Millionen durch den Verkauf von REP-Token, lange bevor der Begriff der ersten Münzausgabe (ICO) sich durchgesetzt hatte. Jetzt, nach der Veröffentlichung einer neuen Version seines Whitepapers, kommt das System, das es globalen Benutzern erlauben würde, auf die Ergebnisse von realen Ereignissen zu wetten, einem Teststart nahe.

Aber während Augur den Leuten erlaubt, auf alle Arten von Ereignissen zu wetten (aus welchem ​​Team ein bestimmtes Sportspiel gewinnt, ob der Dow Jones einen bestimmten Preis bricht), sagen die Gründer, dass die Benutzer nur einen Markt haben werden, wenn es geht live.

Tom Kysar, Geschäftsführer der Forecast Foundation, sagte CoinDesk:

"Im Wesentlichen werden wir Augur mit einem Markt starten, und dieser Markt ist: 'Wird Augur gehackt?' Oder 'Wird es einen kritischen geben?' Verwundbarkeit entdeckt in Augur 'zu einem bestimmten Datum?' "

Wenn das riskant erscheint, ist es. Laut Kysar wird es sich am Ende doch gelohnt haben.

Parallel zur Wette wird das Augur-Team einen Bug Bounty ausführen, der den Markt mit Wetten sät, dass das System nicht gehackt wird. Auf diese Weise könnte ein selbstbewusster Hacker die andere Seite dieser Wetten übernehmen und zur Arbeit gehen, um Fehler im Protokoll zu finden, um einen großen Zahltag zu sammeln.

"Nach dem, was wir von unseren Auditoren gehört haben, werden wir wahrscheinlich die größte und komplexeste Anwendung sein, die auf Ethereum eingesetzt werden soll", sagte er. "Ich denke, es ist sehr naiv zu glauben, dass wir 6 500 Zeilen Soliditätscode fehlerfrei veröffentlichen könnten."

Um Außenstehenden genügend Zeit zu geben, potenzielle Fehler zu finden, wird das Team den kontrollierten Start für so etwas wie drei Monate.

Augur durchläuft gerade seine zweite Runde von Smart Contract Audits, und nach Abschluss könnte ein Live-Start nur noch Monate entfernt sein, sagte das Team.

Sicherheitsmodell

Was zu diesem Zeitpunkt verfügbar sein wird, wird erwartet, dass die Plattform endlich echten Menschen erlaubt, als "Reporter" in den Märkten zu dienen.

Neue Märkte müssen einen vertrauenswürdigen Reporter bestimmen, um zu bestimmen, wie eine Wette verrechnet wird. Wahrscheinlichkeiten sind, viele von diesen werden wahrscheinlich Bots der einen oder anderen Art sein, gehalten von vertrauenswürdigen Entwicklern (nicht anders als der Ansatz von Polyswarm zur Bedrohungsanalyse).

Wie im Whitepaper beschrieben, verfügt das System jedoch über zwei Ebenen der Streitbeilegung, falls die Teilnehmer einem Ergebnis nicht zustimmen.

Im einfachsten Fall werden alle Augur-Benutzer zur Lösung eines umstrittenen Marktes herangezogen. Wenn ein Marktkonflikt auf das höchste Niveau steigt, gab Augur für jedes Ergebnis neue "Universen" ab, und dann beginnt ein Crowdsourcing-Verfahren, um das richtige Ergebnis zu ermitteln.

Ein Angreifer könnte versuchen, ein falsches Ergebnis durch einen Angriff zu erzwingen, aber die Modelle der Forecast Foundation legen nahe, dass dies nicht profitabel sein sollte.

In jedem Fall müssen Benutzer, wenn sie an der Entscheidung über die Auflösung eines Marktes mitwirken, dafür REP-Token einsetzen. Jedes Mal, wenn sie auf das richtige Ergebnis setzen, verdienen sie eine Rendite.

"Das System versucht auch, den Wert von REP nach Bedarf nach oben oder nach unten zu verlagern, indem die Gebühren für die Reporter angepasst werden", erklärte Alex Chapman, Augur's leitender Vertragsingenieur Unter unserem Zielwert steigen die Gebühren jede Woche und umgekehrt. "

Doch als das Team an dem Projekt gearbeitet hat, haben sie erkannt, dass es Grenzen gibt, bis zu welchem ​​Grad ein Projekt alle Arbeiten verteilen soll . Schon früh wollte das Team jeden Markt über die Stimmen der Teilnehmer entscheiden lassen. Während dies immer noch der Backup-Plan für Märkte mit Meinungsverschiedenheiten ist, ist das Team zu der Idee gekommen, dass die Belohnung zentralisierter Entscheidungen effizienter wird.

Kysar sagte:

"Verteilte Berichterstattung ist wirklich ein Worst-Case-Szenario."

Kontrolle aufgeben

Und der erste Live-Markt, ob Augur gehackt wird, sollte dem Team wertvolle Lektionen liefern, die Es wird zurückgenommen, um die Codebasis zu optimieren, falls nötig.

Danach beginnt der vollständige Start, und das ist laut Kysar der große Moment, sowohl technisch als auch organisatorisch.

"Sobald Augur im Mainnet live ist, haben wir keine Kontrolle über Augur mehr als jeder andere", sagte er.

Während die Forecast Foundation weiterhin an dem Code und dem Client arbeitet, kann sie niemanden zwingen, ihre Arbeit anzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt wird Augur zur Welt gehören, ein wichtiger Schritt, da die Prognosemärkte in der Vergangenheit von den Regierungen geschlossen oder eingeschränkt wurden.

"Wenn es irgendwo einen zentralen Punkt des Scheiterns gibt, ist das die Chance für die Regulierer, sie herunterzufahren", sagte Kysar.

Er fuhr fort: "Wir werden es nicht einschränken, wir werden es nicht begrenzen, wir werden es nicht einschränken."

Stattdessen werden die Menschen in der Lage sein, so viel Äther hineinzulegen Augur wie sie wollen.

Und nach Chapman:

"Letztendlich liegt es an den Händlern, ob sie glauben, dass die Plattform basierend auf diesen Annahmen und Formeln sicher ist."

Maya-Kalenderbild über Shutterstock