Kryptowährungen sind eine eindeutige Finanzanlageklasse.

Zum einen leben sie nicht einfach innerhalb nationaler Grenzen. Sie handeln reibungslos auf der ganzen Welt, und ob Sie in Amerika oder Armenien, Kanada oder Kamerun leben, der Prozess des Kaufens, Verkaufs und Handels von Kryptowährungen ist im Wesentlichen identisch.

Und doch sind die Börsen, die die meisten Anleger für den Kryptowährungshandel verwenden, an die Vorschriften des Landes gebunden, in dem sie ihren Sitz haben. Wenn das Handelsvolumen in einem einzelnen Land hoch genug ist, ist es wahrscheinlich, dass die Marktstruktur der Börsen dieses Landes und damit das regulatorische System dieses Landes einen Preiseinfluss auf Kryptowährungen haben könnte.

Korea steigt

Wenn wir auf die Marktaktion der letzten Woche zurückblicken, gibt es vielleicht kein besseres Land, das diese Wahrheit illustriert als Südkorea, wo die Gesetzgeber Japan als letzte folgen, um die Regeln für Bitcoin offiziell in nationales Recht umzusetzen .

Vielleicht als Reaktion darauf, Koreas Märkte erwachen - große Zeit.

Ripple

Letzte Woche sahen die Investoren in Ripples XRP-Token ihre Positionen fast verdoppelt, als der Preis explodierte und mit $ 0 flirtete. 30 Preisniveau, ein Preissprung von rund 90 Prozent gegenüber dem Tief der Vorwoche.

Während der Preis von XRP anzog, wurden mehr als 70 Prozent seines Handelsvolumens an südkoreanischen Börsen abgewickelt. Nach Angaben von CoinMarketCap befanden sich drei der vier größten Börsen nach Handelsvolumen in Südkorea.

Um diese massive südkoreanische Volumen-Aktie ins rechte Licht zu rücken, wurden am Freitag rund sieben Prozent des Bitcoin-Volumens an südkoreanischen Börsen ausgeführt, wobei nur eine südkoreanische Börse, Bithumb, in den Top 10 für Bitcoin-Volumen rangierte.

Eine weitere Möglichkeit, die Bedeutung zu verstehen, besteht darin, den Anteil Südkoreas an dem Handelsvolumen Ripple mit den kumulierten Zahlen der Vorwoche zu vergleichen.

Während der Woche von Montag, dem 14. August, als der Preis von XRP im Bereich zwischen $ 0 blieb. 15 und 0 $. 17, sein Handelsvolumen blieb flach und erreichte knapp über $ 200 Millionen.

Aber letzte Woche, als Ripple in der Nähe seines Höchststandes von fast $ 0 war. 30, schoss das Dollarvolumen bis zu $ ​​2. 25 Milliarden - mehr als das Zehnfache der Höchstmarke der Vorwoche und mehr als 40 Mal das Tief der Vorwoche.

Bitcoin cash

Vor zwei Wochen wurde ein ähnlicher Trend bei Bitcoin Cash beobachtet, da ein signifikanter Preisanstieg mit einem Anstieg des Handelsvolumens in Südkorea korrelierte.

Am 18. August, als Bitcoin Cash mit seinem Allzeithoch flirtete, war das Handelsvolumen in südkoreanischem Won-denominierten Handel besonders dramatisch.

An diesem Nachmittag ungefähr $ 1.2 Milliarden der insgesamt 2 Milliarden US-Dollar an Bitcoin-Bargeldvolumen, rund 56 Prozent, scheinen nach Angaben von CoinMarketCap an nur drei südkoreanischen Börsen gehandelt zu werden - Bithumb, Coinone und Korbit.

Am folgenden Tag, dem 19. August, erreichte Bitcoin Cash ein neues Allzeithoch von 1 091. 97.

Im Gegensatz dazu spiegelten dieselben drei Börsen nur 6 Prozent des Gesamtvolumens in Bitcoin während eines ähnlichen Zeitraums wider Zeitrahmen. Unter Verwendung des Vergleichs zwischen den beiden Kryptowährungen als Grundlage erscheint der Bitcoin-Cash-Handel in südkoreanischem Won um über 900 Prozent volumenmäßig höher.

Monero

Aber wenn diese Ursache-Wirkungs-Beziehung noch nicht klar war, würde sich der Prozess an diesem Wochenende mit einer anderen Kryptowährung namens monero wiederholen.

Nicht nur, dass der Preis von Monero neue Allzeithochs setzte, als der koreanische Handel live ging, sondern es gab auch einen massiven Anstieg der Ankündigung, dass der Handel von einer lokalen Börse angeboten würde. In der Tat hat es sich in den Nachrichten über Nacht fast verdoppelt, da die koreanischen Händler jetzt eine Gelegenheit zum Kauf haben.

Insgesamt hat sich der Wert von XMR verdreifacht, seit der Markt erstmals online gegangen ist und am Sonntag ein neues Hoch über 140 Dollar erreicht hat. Angesichts der erschütternden Ergebnisse scheint es, dass Crypto-Trader weise sind, auf gewonnene Märkte (und regulatorische Schwankungen) für einige Zeit zu achten.

Klassifikationen in Kanada

Aber während Südkoreas Handelsvolumen ein Beweis für das Wachstum seiner Kryptowährungsmärkte war, lieferte eine Pressemitteilung der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden ein Beispiel dafür, wie sie die rechtlichen Leitlinien immer noch ablehnen können.

Die Veröffentlichung schien zu bestätigen, dass Kanada einen ähnlichen Ansatz gegenüber den USA verfolgen wird, indem es zwischen so genannten "Wert- papier-Token" und "Utility-Token" unterscheidet, da es versucht, den Verkauf solcher Tools für Blockchain zu erfassen Projekt-Fundraising.

Für diejenigen, die den SEC-Bericht, der Ende letzten Monats veröffentlicht wurde, nicht genau befolgt haben, war der Hauptvorfall folgender: Wenn ein Kryptowährungs-Token die Kriterien erfüllt, die in den USA für ein Wertpapier festgelegt sind, wird die SEC dieses Token regulieren wie eine Sicherheit.

Die Auswirkungen auf den Blockchain-Asset-Markt waren jedoch in beiden Fällen minimal.

Eine Woche nach der Ankündigung Kanadas betrug der Markt für Blockchain-basierte Ressourcen, der für Fundraising verwendet wurde, laut Daten von CoinMarketCap fast 10 Milliarden US-Dollar.

Mögliche Schlussfolgerungen schließen die Tatsache ein, dass eine solche Entscheidung möglicherweise bereits von Händlern eingepreist wurde, oder die Überzeugung, dass die Aufsichtsarbitrage angesichts der Vielfalt der verfügbaren globalen Jurisdiktionen sie weiter vorantreiben wird, unabhängig davon, was innerhalb einer Reihe von Grenzen geschieht.

Es kann jedoch auch ein Zeichen für mangelnde Reife auf den kanadischen Märkten sein.

Trotz der Tatsache, dass an einem Punkt bis zu drei verschiedene Börsen eingerichtet wurden, um Kunden im Inland zu bedienen, bietet derzeit keine der zehn führenden Börsen CAD-Handelspaare an.

Außerdem ist QuadrigaCX der größte Börsenplatz und rangiert mit einem Volumen von nur $ 2 auf dem 50. Platz. 4 Millionen in den letzten 24 Stunden.

Koreaner gewann ein Münzbild über Shutterstock; Diagramme über CoinMarketCap